Labels

Tapete

  • 01. 1 zu 72
    02. Du bist nicht allein
    03. Freundin
    04. Schnee
    05. Ich wollt ich wär tot, Bettina
    06. Nach Hause gehen
    07. Schuldigung (Single Version)
    08. Countrymusik
    09. 1 bis 10
    10. Schwarzer Fluss
    11. Früh / Spät
    12. Wie es sein muss
    13. Patates
    14. Finger
    15. Insel
    16. Sensibel
    17. No Smiling Day
    18. Junge Herzen gehen frei
    19. HaHaHa
    20. Feuer der Liebe
    21. Too Big To Fail
    22. Schaffhausen Calling
    23. Ottos kleine Hardcore Band
    24. Neun Extraleben
    cover

    AERONAUTEN

    Hits! Vol. 1

    „Hits Vol. 1“ ist die erste karriereübergreifende Compilation der Aeronauten. 24 Hits aus den Jahren 1993 - 2020, destilliert aus 10 regulären Alben und einer Maxi. 24 Hits von den inzwischen nahezu vergriffenen ersten Alben bis hin zum letzten Album von 2020. Unfassbar, wie gut diese Band war. Die Aeronauten waren soulig, garagig, poppig, nonchalant und schlau. Sie hatten Trompeten und Posaunen und mit Olifr Guz Maurmann einen der besten Texter und Sänger aller Zeiten. “Hits! Vol. 1“ wird für Einsteiger*innen eine Erleuchtung und für Kenner*innen eine Bestätigung sein. Was für eine grandiose Band!
    Format
    DoLP
    Release-Datum
    22.04.2022
    EAN
    EAN 4015698469752
     
  • 01. Dieses anstrengende Leben
    02. Irgendwann wird alles gut
    03. Hatemails
    04. Goldfish Murder
    05. Du kotzt mich an jetz
    06. Lamento
    07. Neun Extraleben
    08. Stauseegrund
    09. Ballonmann
    10. Junger Mann Gedichte schreibend
    11. Ching Ching Wong
    12. Gletscher sterben leise
    13. Never Be Dead
    cover

    AERONAUTEN

    Neun Extraleben

    «Dinge gehen schief, Dinge gehen verloren», aber wir alle wissen, mit dem letzten Funken Punk im Feuer: «Irgendwann wird alles gut». Olifr Maurmann und seine Aeronauten sind zurück, sie nehmen uns an der Hand und erklären noch einmal, wie «Dieses anstrengende Leben» geht. Grandios mitreissend, sagenhaft schlau, umwerfend lustig und schonungslos ehrlich, aber nie zynisch und schon gar nie schlapp. Dieses Album ist ein Wunder, eine unverhoffte Umarmung, ein riesiger Trost. Es ist 13 Titel lang das «Extraleben», das Maurmann vor Augen hatte und doch nicht mehr bekam: Nach zwei Herzinfarkten wartete er im Herbst 2019 vier Monate lang im Krankenhausbett auf ein Spenderherz. Im Januar 2020 versagte im letzten Moment sein schwaches Herz. Ein Schock, der die deutschsprachige Musikwelt von Bern bis Hamburg erschütterte, schliesslich war Maurmann alias GUZ, selbst ernannter «Knödelbaron» und «Dirk von Lowtzow in Gummistiefeln», mit den Aeronauten die einzige Schweizer Band mit guter Position in der «Hamburger Schule», seelenverwandt mit Superpunk oder Knarf Rellöm und den andern «Dorfdeppen, die die Grossstadt neu erfanden», wie er ironisch schrieb.
    Format
    LP
    Release-Datum
    12.03.2021
    EAN
    EAN 4015698677553
     
  • 01. It's You
    02. Holograms
    03. Alice Arrives
    04. Easy Listeners
    05. Billionaires
    06. All Dressed In Rain
    07. Naked Man
    08. Strange Animal
    09. Wireless Moon
    10. 99 Forever
    11. Creatures In Love
    12. Still Life
    cover

    BART DAVENPORT

    Episodes

    Bart Davenport hat viele Gesichter: Er war bereits Mod, Blues-Sänger und Softrock- Troubadour. Er ist eineklektischer Singer-Songwritermit zeitloser Crooner-Stimme. Seine Songs sind geschmeidig und widerborstig zugleich, sie bringen uns in eine imaginäre Vergangenheit oder Gegenwart,gespickt mit romantischen Oden und rätselhaften Figuren. Davenports Geschichten sind oftmals eine Spiegelung des Jetzt; sie spielen in einer Fantasiewelt, und doch vermitteln sie persönliche und universelle Wahrheiten. In seinem Heimstudio in Los Angeles hat er nun zwölf neue Songs eingespielt – eine Rückkehr zu Akustikgitarren und 60er-Jahre Barock-Pop- Klängen. „Episodes“ ist sein achtes Album seit dem 2002 veröffentlichten Solo-Debüt. Es erscheint im März 2022 auf Tapete Records. Davenport setzt diesmal bewusst auf eine LoFi-Ästhetik und nimmt uns mit auf eine Reise durch farbenfrohe Geschichten, die komisch und tragisch zugleich sind. Sixties- Riffs auf der Zwölfsaitigen, avantgardistisch-barocke Bratschen und weltgewandte Percussion-Klänge bilden die Kulisse für Songs voller frischerRomantik, surrealer Offenbarung, dystopischer Realität und nostalgischer Erinnerung. Davenports neues Material beflügelt die Fantasie und bietet eine Flucht vor den Turbulenzen der Gegenwart, ist aber zugleich auch als ungewöhnlicher Kommentar zu verstehen. Ob digitale Antagonisten in „Holograms“, tanzende Oligarchen in „Billionaires“ oder rätselhafte Nudisten in „Naked Man“ – viele schräge Charaktere bevölkern die lustige kleine Welt, die sich in Davenports Versen entfaltet. Seine Stimme klingt bisweilen besonders weich, dann wieder singt er in einem etwas frecheren, dramatischeren Bariton. Auf die allseits präsente Happy/Sad-Stimmung scheint er ein Patent zu haben, hinzu kommt gelegentlich auch mal eine jazzigere Harmonie. Auf „Episodes“ betätigt sich Davenport an zahlreichen Instrumenten, doch allein hat er das Album nicht eingespielt. Bei der Produktion spielten zahlreiche Gäste eine entscheidende Rolle: Drummer Graeme Gibson veredelt viele der Tracks mit seiner Lässigkeit, darunter auch das Kinks-artige „It‘s you“. „Easy Listeners“ erfreut mit dem tropischem Samba-Flair, in dem sich Davenport gerne mal suhlt, diesmal wird er dabei unterstützt von dem versierten Percussionisten Andres Renteria (Jose Gonzales, Rodrigo Amarante). Das von türkischem Psychedelic inspirierte „Strange Animal“ hat futuristische Orgel-Riffs von Aaron M. Olson (L.A. Takedown) in petto, der Davenports vorheriges Album („BlueMotel“ von Bart & The Bedazzled) produziert hat. In Erscheinung treten zudem die langjährigen Bandgefährten Jessica Espeleta (Bass) und Wayne Faler (Lead-Gitarre). Der ruhigste Song des Albums ist möglicherweise zugleich der herausragendste: das brit-folkige „Alice Arrives“. Davenports herbstlich anmutende Stimme und sein Gitarrenspiel werden meisterhaft begleitet von Dina Maccabees Streicherarrangements, die von seriösem Barock zu verspielter Moderne morphen – und wieder zurück. Dies und auch der schwerere, orchestralere Sound von „Billionaires“ verleihen dem eigentlich nach Heimarbeit klingenden Album eine gewisse HiFi-Note.
    Format
    LP
    Release-Datum
    25.03.2022
    EAN
    EAN 4015698225402
     
  • 01. Der Osten
    02. Eigenheim
    03. Shifter
    04. Weltzeituhr
    05. Weniger Staat
    06. Guido Knopp
    07. Das Grammophon
    08. Europa 2 Frauen
    09. Vom Himmel hoch die Polizei
    10. Die Rache von Jürgen Ponto
    cover

    BLACK HEINO

    Heldentum und Idiotie

    KREUZBERG. Direkt vom Berliner Ballermann kommt BLACK HEINO. Im Zentrum des Lifestyle-Kapitalismus zwischen Kotti, Görli und Schlesi, taten sich drei ewige Fahrschüler aus dem Hamburger Südraum zusammen. Nach eigenen Angaben gehören sie zu den letzten Sitzenbleibern der Hamburger Schule. In der Mauerstadt Berlin holten die Dropouts ihren Abschluss am musikalischen Brettergymnasium nach und bestanden mit Ach und viel Krach.
    Format
    LP
    Release-Datum
    08.07.2016
    EAN
    EAN 4015698005288
     
  • 01. Homo oeconomicus
    02. Schachmatt
    03. Große Erwartungen
    04. Pfaffenbrot
    05. Die weissen Kragen
    06. Menschen und Maschinen
    07. Die toten Augen von Hammerbrook
    08. Alexa!
    09. Social Bots vs King Ludd
    10. Bambusschrott
    cover

    BLACK HEINO

    Menschen und Machinen

    BLACK HEINO widmeten ihre neue Langspielplatte zur Gänze dem Gegensatzpaar Menschen und Maschinen. Die wilde Fahrt geht vom Kaiser, Roland („Schachmatt") zu King Ludd („Social Bot"), vom Gespenst des Kommunismus zum Gespenst der Nutzlosigkeit in drei Minuten, es geht nach oben (Fahrstuhl) und nach unten (Seil vom Fahrstuhl gerissen). Black Heino sind Maschinenstürmer mit qualmenden Vox-Gitarren, sind der rote History-Channel mit einem Beat. Sie sind die neuen Redskins, allerdings mit Haaren. Arbeiter*innen, Arbeitslose, blaue und weiße Kragen, Mods und Rocker, Smartphonebesitzer*innen und Jobcenterschlangenansteher*innen: Hört „Menschen und Maschinen!", das neue Album von BLACK HEINO!
    Format
    LP
    Release-Datum
    25.09.2020
    EAN
    EAN 4015698971576
     
  • 01. Recovery
    02. Disposable Future
    03. Good Old Days
    04. No Grownups
    05. Brother
    06. On The Nose
    07. Bijou
    08. Disaster
    09. It's a Young Man's Game
    10. Always Alread

    BOBBY CONN

    Recovery

    [engl] What's the point of recovery if we were never really healthy to begin with? I started working on this record about four years ago, thinking of the American obsession with self-help, self-care and self-empowerment as a cruel and cheap substitute for helping each other. It's a concept that rewards those that have the money to help themselves, and blames those that don't for not trying hard enough. Then there were some elections. Now there is a narrative of "recovering" our stronger, bolder, racially pure, cultural and economic glory days. And then some of my friends started getting sick, or dying, or committed suicide. So it got real. But don't worry – the record doesn't sound depressing!
    Format
    LPcol
    Release-Datum
    08.05.2020
    Format
    LP
    Release-Datum
    08.05.2020
     
  • 01. Jung kaputt spart Altersheime
    02. Muskeln
    03. Tiefseefisch
    04. DNS (1983)
    05. Manager
    06. Blutrache
    07. Fernet
    08. Egal
    09. Schweinekram
    10. Spaß
    11. Tagebuch
    12. Pogo liebt dich
    13. Schnuffel (live)
    14. Tagebuch/Samen im Darm
    15. Ich will nicht älter werden
    16. Drama
    17. Teddyboy
    18. Superfrau
    19. Sid (k)lebt
    20. Motörrad
    21. Oh!
    22. Luftwaffenoffizier (live)
    23. Je t’aime (live)
    24. DNS (2021)
    cover

    BÄRCHEN UND DIE MILCHBUBIS

    Endlich komplett betrunken

    Zu »Jung kaputt spart Altersheime« schunkelten die Punks schon Anfang der 80er. Der Slogan traf die Stimmung der Zeit. Keiner konnte sich vorstellen, älter als 25 zu werden. No Future! war das Motto all der trotzigen Nichtskönner und sensiblen Selbstdarsteller, die damals den Punk für die BRD entdeckten. Mittendrin waren Annette (»Bärchen«) und ihr Rudel renitenter Oberstufenschüler (»die Milchbubis«). Sie drehten ihre Verstärker auf, und machten aus wenigen Akkorden so viele Songs wie möglich. In den Texten ging es um die Abkehr von der Gesellschaft mittels Humor, Alkohol und Selbstzerstörung. 40 Jahre später ist es soweit: Auf der Werkschau »Endlich komplett betrunken« sind alle Songs der legendären EP und der LP , neu gemastert von den Originalbändern, und einige herrlich kaputte live-Aufnahmen. Außerdem gibt es neue Bonusstücke wie den Mix aus ihrem Song »Tagebuch« mit dem Punk- Klassiker »Samen im Darm« – ihr Stinkefinger gegen Schwulenhass.
    Format
    LP
    Release-Datum
    10.12.2021
    EAN
    EAN 4015698625745
     
  • 01. Auf der Suche
    02. Laisse moi faire
    03. La vie d'amour
    04. Schnuckelbaby
    05. Küss mich
    06. Verdammte Welt
    07. Ich verlier mein Gesicht doch nicht
    08. Was ich brauche ist die Liebe
    09. Herrscherin
    10. Wo bist du?
    11. Das Meer
    cover

    CARAMBOLAGE

    Bon Voyage

    Die Aufnahmen zu einem dritten Album, das unter dem Titel „Bon Voyage“ veröffentlicht werden sollte, fanden in Praekers Mad Mix Studio in Berlin statt. Innere Spannungen zwischen den Mitgliedern, das Liebesverhältnis zwischen Praeker und Steitz und nicht zuletzt der viel zu große künstlerische Einfluss, den Praeker auf das neue Album nahm, zerrütteten die Band zunehmend. Als „Bon Voyage“ 1985 schließlich fertig war und von CBS abgelehnt wurde, löste sich Carambolage auf.
    Format
    LP
    Release-Datum
    21.01.2022
    EAN
    EAN 4015698132458
     
  • 01. Rampenlicht
    02. Tu Doch Nicht So
    03. City-Großmarkt
    04. Das Männlein
    05. Je T'aime
    06. Die Farbe War Mord
    07. Johnny
    08. Was Hat Das Für Einen Sinn
    09. Fußgängerzone
    10. Roxan
    11. Der Reigen
    12. 22 Rue Chenoise
    13. Bretter, Bretter, Bretter
    cover

    CARAMBOLAGE

    Carambolage

    Carambolage war eine der ersten deutschen Frauenrockbands. Sie galt Anfang der 1980er Jahre als Vorreiterin des sogenannten „Lipstickfeminismus“. Die Band gründete sich 1979 in Fresenhagen im Umfeld von Ton Steine Scherben. Britta Neander war vor, während und nach Carambolage zeitweise Percussionistin der „Scherben“. Angie Olbrich stieß als 14-jähriger Trebeteenie aus dem Rauchhaus bereits 1972 in Berlin zu den Scherben, wo sie eine feste Beziehung mit dem Bassisten Kai Sichtermann verband, mit dem sie auch die gemeinsame Tochter Lisa hat. Elfie-Esther Steitz-Praeker kam als Schwester des zweiten Frontmannes der Scherben, R. P. S. Lanrue nach Fresenhagen. Olbrich, Neander und Steitz brachten sich das Musizieren teilweise selbst bei, teilweise wurden sie von Mitgliedern der Ton Steine Scherben unterrichtet. Die drei Gründerinnen fanden bereits 1977 zusammen, begannen aber erst ab Oktober 1979 unter dem Namen Carambolage aufzutreten. Nach guten Kritiken ihrer ersten produzierten Demotapes durch den „Zensor“, so wurde Burkhardt Seiler, Inhaber des gleichnamigen einflussreichen Plattenladens in Berlin genannt, und einem erfolgreichen Auftritt im Kreuzberger Szene-Lokal SO36 gingen Carambolage zum ersten Mal auf Tour, die sie durch die ganze BRD, nach Italien und Österreich führte. Im Sommer 1980 nahmen sie im Fresenhagener Studio der David Volksmund Produktion ihre erste selbstbetitelte LP auf.
    Format
    LP
    Release-Datum
    21.01.2022
    EAN
    EAN 4015698812756
     
  • 01. Vollgeturnt
    02. Eingeschneit
    03. Widerlich
    04. Was Mir Widerfuhr
    05. Gehirnwäsche
    06. Warum
    07. Maschine
    08. Die Zeit
    09. Psychoeintopf
    10. Was Ist Das
    11. Take Me
    12. Lisa
    13. I Remember You
    cover

    CARAMBOLAGE

    Eilzustellung-Expres

    Carambolage war eine der ersten deutschen Frauenrockbands. Sie galt Anfang der 1980er Jahre als Vorreiterin des sogenannten „Lipstickfeminismus“. Die Band gründete sich 1979 in Fresenhagen im Umfeld von Ton Steine Scherben. Britta Neander war vor, während und nach Carambolage zeitweise Percussionistin der „Scherben“. Angie Olbrich stieß als 14-jähriger Trebeteenie aus dem Rauchhaus bereits 1972 in Berlin zu den Scherben, wo sie eine feste Beziehung mit dem Bassisten Kai Sichtermann verband, mit dem sie auch die gemeinsame Tochter Lisa hat. Elfie-Esther Steitz-Praeker kam als Schwester des zweiten Frontmannes der Scherben, R. P. S. Lanrue nach Fresenhagen. Olbrich, Neander und Steitz brachten sich das Musizieren teilweise selbst bei, teilweise wurden sie von Mitgliedern der Ton Steine Scherben unterrichtet. Die drei Gründerinnen fanden bereits 1977 zusammen, begannen aber erst ab Oktober 1979 unter dem Namen Carambolage aufzutreten. Nach guten Kritiken ihrer ersten produzierten Demotapes durch den „Zensor“, so wurde Burkhardt Seiler, Inhaber des gleichnamigen einflussreichen Plattenladens in Berlin genannt, und einem erfolgreichen Auftritt im Kreuzberger Szene-Lokal SO36 gingen Carambolage zum ersten Mal auf Tour, die sie durch die ganze BRD, nach Italien und Österreich führte. Im Sommer 1980 nahmen sie im Fresenhagener Studio der David Volksmund Produktion ihre erste selbstbetitelte LP auf.
    Format
    LP
    Release-Datum
    21.01.2022
    EAN
    EAN 4015698560244
     
  • 01. Die Offenbacher Ku?chenzersto?rung
    02. Im Irish Pub
    03. Der Mann am Siegestor
    04. Reggae fu?r Peter-Paul Zahl
    05. Nix
    06. Insan
    07. Aufruf
    08. Gertrudisplatz (Oi! The Tresen)
    09. In den Zillertaler Alpen
    10. Sieben Simitringe
    11. Aufruf
    12. Das weiche Wasser
    13. Die ewige Apfelweinscha?nke Pompidou
    cover

    DAS LUNSENTRIO

    69 Arten den Pubrock zu spielen

    So unbestritten die wunderbar kreative Kraft der Destruktion im Fall von z.B. Keith Moons Sprengsatzlegungen, Niki de Saint Phalles Schießbildern oder Pogo in der Straßenbahn ist, so unbesonnen wird leider auch schnell dahergeplappert, dass jede Zerstörung immer auch ein Anfang ist. DIE OFFENBACHER KÜCHENZERSTÖRUNG zumindest ist einer, nämlich der Opening Track des neuen LUNSENTRIO-Albums 69 ARTEN DEN PUBROCK ZU SPIELEN und somit auch der Startschuss beim neuen Label (TAPETE). Das Lunsentrio sind: An Klavier und Synthesizern Nick McCarthy (bis vor kurzem Gitarist und Keyboarder bei den Rockbands Franz Ferdinand und FFS) und am Schlagzeug Sebastian „Seb-I“ Kellig (Dub-Produzent in London im East Londoner Sausage Studio, das er gemeinsam mit Nick betreibt), sowie drittens der in Berlin lebende Künstler und Lyriker Hank Schmidt in der Beek, aus dessen Feder die Texte kommen. Viertens spielt Martin Tagar (Friends of Gas, Das Weiße Pferd) die Lunsengitarre und schließlich am Bass Albert Pöschl (Suzie Trio, Das Weiße Pferd, Murena Murena, Grexits, The Sound of Money, King of Japan, Jason Arigato, u.v.a.), in dessen Münchner Echokammer alles vom aktuellen Album aufgenommen wurde was nicht in Nicks Sausage-Studio-Dependance auf dem Bayrischen Land aufgenommen wurde.
    Format
    LP
    Release-Datum
    22.10.2021
    EAN
    EAN 4015698136975
     
  • 01. In My Hermit Hours
    02. Goodbye Teenage Blue
    03. Holloway Sweethearts
    04. When I Called Their Names They'd Faded Away
    05. Dream A Better Me
    06. On The Last Day (We Spend Together)
    07. Lockets, Drop-outs And Dragnets
    08. Pay Me. Later, Coco + Dee
    09. See You In Almost Sunshine
    10. I Used To Make Drawings
    11. The Ballad For The Button-downs
    12. Mum's And Dad's And Other Ghosts
    cover

    DAVID CHRISTIAN AND THE PINECONE ORCHESTRA

    For Those We Met On The Way

    Nach 29 Jahren beim britischen Indie/Garage/Beat/Punk/Psych-Pop-Kollektiv Comet Gain dachte sich CG-Sänger/Mastermind/Main Fireraiser David Christian: "Warum nicht mal ein Soloalbum?" Schließlich sind einige seiner Lieblingsplatten auch Soloplatten von Leuten aus Bands – John Cale, Gene Clark, Julian Cope, Stephen Duffy, Mike Nesmith, Curtis Mayfield, Neil Young... Unter der Sonne seiner neuen gegen Brexit-London eingetauschten Heimat Süd-Frankreich entstand unter freundlicher Mithilfe zahlreicher Freunde und Freundinnen an zahlreichen Instrumenten ein zeitloses Folk-Rock-Abum. Den Verve und die Rotzigkeit des Comet-Gain-Sounds findet man auch hier, doch klingt "For Those We Met On The Way" dandyhafter, irgendwie südfranzösischer. Wenn ihr gerne "Robespierres Velvet Basement" von den Jacobites UND die elektrischen Songs von Bob Dylans "Bringing it all back home" UND Comet Gain hört..dann werdet ihr von "For Those We Met On The Way" nicht enttäuscht sein!
    Format
    LP
    Release-Datum
    19.11.2021
    EAN
    EAN 4015698247534
     
  • 01. Kennst du Werner Enke?
    02. Meine Kicks krieg ich von dir
    03. Begrabt mich bei Planten un Bloomen
    04. Das Unglück bin ich
    05. Alle Ampeln auf Gelb!
    06. Song for Dr. Fritz Fassbender
    07. Rock-Pop National
    08. Alleine auf Partys
    09. Der Amateur
    10. The Out-Crowd
    cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Alle Ampeln auf Gelb!

    "Ich wünsche mir nun möglichst viele Live-Auftritte dieser so bescheiden daherkommenden, jedoch eigentlich schon jetzt sehr großen Band – und dann bitte so schnell wie möglich das nächste Album!“, so schrieb Tocotronics Jan Müller zum Debütalbum der Liga der gewöhnlichen Gentlemen. Und sprach damit mindestens 1500 Musikliebhabern aus der Seele. Das mit den Konzerten klappte ausgesprochen gut, der Druck möglichst bald einen Zweitling hinterherzuschieben wuchs hingegen stetig. Doch wenn "Alle Ampeln auf Gelb!" am 9. Mai 2014 endlich aus den heimischen Stereo-Lautsprechern dröhnt, wird sich das Warten gelohnt haben.
    Format
    LP
    Release-Datum
    09.04.2014
    EAN
    EAN 4047179886611
     
  • 01. Ein Leben in Rot mit purpurnen Blitzen (Single Version)
    02. Die Gentlemen Spieler (Single Version) (Mix 2022)
    03. Kennst Du Werner Enke? (Single Version) (Mix 2022) 04. Die Welt braucht mehr Leute so wie dich
    05. Ferien für immer
    06. Mrs. Svendsens Heim für Esel (Mix 2022)
    07. Alle Ampeln auf Gelb (Mix 2022)
    08. Der kleine Matratzenmarkt
    09. Der beste Zechpreller der Welt (Mix 2022)
    10. Song für Eis-Gerd (Mix 2022)
    11. Jeder auf Erden ist wunderschön (sogar Du) (Mix 2022)
    12. Der große Kölner Pfandflaschenbetrug (Mix 2022)
    13. Arbeit ist ein Sechsbuchstabenwort (Mix 2022)
    14. Männer mit schönen Haaren
    15. Eine Cola soll es sein!
    16. Der fünfte Four Top (Single Version) (Mix 2022)
    17. Der letzte große Bohemien
    18. Alleine auf Partys (Mix 2022)
    cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Alleine auf Partys – 18 gewöhnliche Hits

    10 Jahre – im Pop eine Unendlichkeit. Eigentlich nichts, womit man groß angeben sollte. Man wirkt ja dann immer leicht dinosaurierhaft, aber eine Feier, um nicht zu sagen eine Party auslassen, das geht uns gegen die Natur. Hier also zum feierlichen Anlass: „Alleine auf Partys (18 gewöhnliche “Hits“)“. Von der ersten DLDGG-Single „Die Gentlemen Spieler“ über Kracher wie „Kennst Du Werner Enke?“ und „Arbeit ist ein Sechsbuchstabenwort“ bist zu aktuellen Preziosen wie „Männer mit schönen Haaren“. Perfekt für Einsteiger und für die, die schon alles haben, aber nie genug bekommen. Ergo, perfekt für alle! „Alleine auf Partys“ – Je mehr ich drüber nachdenke, je besser finde ich den Titel für unsere Compilation. Die anderen Titel im Topf waren auch nicht schlecht, etwa „Die Welt will nicht zuhören“, „Singles gehen ständig“ oder „DLDGG is Hot! Hot! Hot!“. Aber „Partys“ zeigt schon, wo die Reise musikalisch hingeht, „alleine“ weist auf unseren Status als Sonderlinge, als Outsider hin. Das ist cool. Also, macht nicht unbedingt immer Spaß Außenseiter oder Sonderling zu sein, aber cool ist es doch und eigentlich macht es auch Spaß. Könnten ein paar mehr Leute unsere Platten kaufen oder zu den Konzerten kommen, aber was soll‘s. Manche mögen denken, die singen über Esel, Matratzenmärkte und Ferien: das sind Idioten! Aber wir singen ja über Esel, die gerne Bier trinken, Ferien, die ewig sind und über Matratzenmärkte, die einfach abgerissen wurden und das ist schon deep finde ich. Und beim abermaligen Hören dieser Platte denke ich: Was für eine gute Band wir doch sind. Ich wünschte, es würde noch mehr Bands von unserer Sorte geben. Des Weiteren wünsche ich viel Spaß mit dieser Platte, hoffe, dass euch „Alleine auf Partys“ genauso gut gefällt wie mir und rufe allen Beteiligten zu: „Danke für dieses wichtige Album!“
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.07.2022
    EAN
    EAN 4015698107500
     
  • 01. Der letzte große Bohemien
    02. Ein Leben in Rot mit purpurnen Blitzen
    03. Frustration
    04. Wie ein Kronkorken auf dem weiten Meer
    05. Ich verlieb mich wieder in mich
    06. Fuck Dance, Let's Art
    07. Der glückliche Spion
    08. Der kleine Matratzenmarkt
    09. Escape From Martinique
    10. Links, rechts, geradeaus
    11. Hässlich und faul, Musik und der HSV
    cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Fuck Dance, Let's Art

    „Fuck Dance, Let's Art!“, das ist ja ein drolliger Titel! Gut, oder? „Bookish“ und gleichzeitig „street“, das hat Klasse, das ist Liga-Style, das ist die Liga! Auch abgekürzt hat das Verve: „FDLA“. Hier singen die fünf Gewöhnlichen über Themen, die wirklich interessant sind. So gibt es einen Folk-Rock-Song über Robert Mitchum, eine Uptempo-Doo-Wop-/Rock'n'Roll-Nummer über einen einsamen Matratzenmarkt und einen Popsong (mit Sitar!) über den letzten großen Bohemien (ein schöner Mann!). Ein Northern-Soul-/Disco-Kracher mit Gainsbourg-Gemurmel behandelt ein Leben in Rot mit purpurnen Blitzen. Fehlt noch was? Ach ja, natürlich darf ein Garagenrock-Song über einen verrenteten Geheimagenten nicht fehlen. Wir sehen, die Liga hebt sich schon allein aufgrund der Themenwahl von den handelsüblichen Befindlichkeitstrotteln ab. „Fuck Dance, Let's Art!“ ist eine knallige Platte geworden. Man lehnt sich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man sagt: Die knalligste Platte aus dem wunderbaren Liga-Kosmos. Trotz des Titels auch ziemlich tanzbar. Na ja, man kann nicht alles haben. Wir hoffen, dass ihr mindestens so viel Freude an unserer Musik habt wie wir.
    Format
    LP
    Release-Datum
    23.08.2019
    EAN
    EAN 4015698743340
     
  • 01. Yo Zwanie!
    02. Houston, wir haben kein Problem
    03. Es ist nett, nett zu sein
    04. Männer mit schönen Haaren
    05. 5 Gewöhnliche sur Mer (Album Mix)
    06. Kilo Shop Mod Tip Top
    07. 2020 – Das erotische Jahr
    08. Später kommen, früher gehen
    09. Ferien für immer
    10. Kleines Wochenende
    11. Rebekka will ihr Rad zurück
    12. Cheer Up (You're On Holidays)
    cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Gschichterln aus dem Park Café

    Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen … sind sie Troglodyten, welche mit heiligem Ernst über Hemden, Speiseeis und Ferien singen? Sind sie vollkommen aus der Zeit gefallen, mit ihrem aus zerkratzen alten Madness-, 60s-Pop-, A&M-, Northern-Soul-Platten destillierten DIY-Sound? Oder gerade deshalb modern? Schaffen sie nicht gerade aufgrund ihrer Sturheit stets etwas Eigenes, etwas Neues, ja etwas Modernes? Ja, Ja und nochmals Ja! möchte man nach Hören der „Gschichterln aus dem Park Café“ ausrufen. Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen ist die größte kleine Popband der Welt! Zumindest aber die größte kleine Popband West-Hamburgs.
    Format
    LP
    Release-Datum
    09.07.2021
    EAN
    EAN 4015698839548
     
  • 01. It's Ok To Love DLDGG
    02. Song Für Eis-Gerd
    03. Die Welt Braucht Mehr Leute So Wie Dich
    04. Liebe Wohnt Hier Nicht Mehr
    05. Eine Tragödie Kommt Niemals Allein
    06. Ballade Von Der Band
    07. So Primitiv
    08. Der Große Kölner Pfandflaschenbetrug
    09. Lass Uns Ins Museum Gehen
    10. Und Pete Kämmt Die Haare Zurück
    11. To Love DLDGG: Ok It Is!
    cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    It's Ok To Love DLDGG

    "DLDGG ist die Band, bei der Dandytum und Bier sich nicht ausschließen, sondern ergänzen." Record of the Week, Kaput Magazin
    Format
    LP
    Release-Datum
    14.07.2017
    EAN
    EAN 4015698010985
     
  • 01. Jeder auf Erden ist wunderschön
    02. Die Gentlemen Spieler (Album Version)
    03. Meine Jeans
    04. Der fünfte Four Top
    05. Ich lass mich gehen in letzter Zeit
    06. Weine nicht, es ist nur ein Film
    07. Mach mich traurig
    08. Frühling im Park
    09. Ein Fremder in der eigenen Stadt
    10. Nimm mich mit zu Spiel (Album Version)
    11. Nach dem Spiel
    cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Jeder auf Erden ist wunderschön

    Bevor man sich vom Schock, der einen mit der Nachricht von der Superpunk-Auflösung ereilte, erholt hat, veröffentlichen Superpunk-Sänger und -Gitarrist Carsten Friedrichs und -Bassist Tim Jürgens mit drei neuen Mitstreitern ein neues Album mit neuer Band: Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen nennen sie sich und ihr erstes Album heißt Jeder auf Erden ist wunderschön.
    Format
    LP
    Release-Datum
    10.05.2012
    EAN
    EAN 4047179709019
     
  • 01. Der beste Zechpreller der Welt
    02. Arbeit ist ein Sechsbuchstabenwort
    03. Das härteste Mädchen der Stadt
    04. Mrs. Svendsens Heim für Esel
    05. Die Affen sind unruhig
    06. Die ganze Welt ist gegen mich (Blues für Rolf Wütherich)
    07. Wärst Du nicht hier
    08. Ich bin gut genug für Dich
    09. You are great but people are shit
    10. Die Kampfbahn im Sonnenschein
    cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Rüttel mal am Käfig,die Affen sollen was machen!

    Format
    LP
    Release-Datum
    15.01.2016
    EAN
    EAN 4015698001471
     
  • 01. Nöte Des Feinen Mannes
    02. Yvonne
    03. Ich Habe Sie Gegoogelt, Dr. Dobitz
    04. Es Gibt Dich Nicht
    05. Die Grosse Sporadische
    06. Timo Blunck
    07. Wenn Mein Mann Das Erfährt
    08. Die Scharfe Dr. Schulz
    09. Wir Wollen Keinen Ärger In Dieser Stadt
    10. Die Erforschung Neuseelands
    11. Ich Bin Jetzt Schwul
    12. Der Weg Zu Mir
    cover

    DIE ZIMMERMÄNNER

    Ein Hund namens Arbeit

    Format
    LP
    Release-Datum
    24.10.2014
    EAN
    EAN 4047179904315
     
  • 01. Paderborn
    02. Wo bleibt da die Lebensqualität?
    03. Keiner ruft Cornelia an
    (zweite, revidierte Fassung)
    04. Ich werde in der Sonne immer dicker
    05. Der Weg zu mir
    06. So froh
    07. Timo Blunck
    08. Erwin, das tanzende Messer
    09. Nöte des kleinen Mannes
    10. Christiane Paul
    11. Mama, Baby, Joe
    12. Die große Sporadische
    13. Schlecht, aber einer von uns: Jesaja
    14. Anja
    15. Passwort
    16. Glück und Schmerz hoch drei (live)
    cover

    DIE ZIMMERMÄNNER

    Goldene Stunde (alle Hits 1980-2017)

    "Pop für Menschen, die nicht automatisch ihr Gehirn ausschalten beim Musikhören." (Spiegel Online) Die langüberfällige erste Best-Of-Compilation der Hamburger Pop-Outsider um Timo Blunck (auch Palais Schaumburg) und Detlef Diederichsen, den Fun Boy 2 aus Hamburg-Hummelsbüttel, beinhaltet alle Hits, angefangen vom kratzigen 1980er Ska "So Froh" über den eleganten funky Gitarren-Pop vom "1001 Wege Sex zu machen ohne daran Spaß zu haben"-Album aus dem großen Pop-Jahr 1982; alle Hits vom 84er Meisterwerk "Goethe" bis zu den schönsten Liedern des der Spätwerke "Fortpflanzungssupermarkt" und "Ein Hund namens Arbeit." Zusammengestellt von Detlef Diederichsen, Linernotes von Diederichsen und Blunck.
    Format
    LP
    Release-Datum
    12.11.2021
    EAN
    EAN 4015698574876
     
  • 01. Partner In Crime
    02. Auflösen
    03. Endlich Mal Jemand
    04. Neue Ordnung
    05. Ich Habe Meine Freundin Verloren
    06. Seltsame Dinge
    07. I Wanna Be Your Dog
    08. In Deinem Dreieck
    09. Ich Will Genauso Wenig Hier Sein
    10. Mixtape
    cover

    ECKE SCHÖNHAUSER

    Input

    Format
    LP
    Release-Datum
    26.01.2012
     
  • 01. Lass mich in Ruh
    02. Zukunft
    03. Menetekel (Todd's Tune)
    04. Stirb jung
    05. Der Geriat
    06. Wundere dich nicht
    07. Autobahn
    08. Jacke oder Hose
    09. Doppelpunkt:
    10. In diesem Sinn
    11. Geh doch nach dru?ben
    12. Okay u?ber bequem
    13. Falsche Fragen
    14. D-Day
    cover

    FAMILY 5

    Ein richtiges Leben in Flaschen

    Format
    LP
    Release-Datum
    24.08.2018
    EAN
    EAN 4015698017786
     
  • 01. Bring deinen Körper auf die Party
    02. Die kapieren nicht (1. Version)
    03. Du wärst so gern dabei
    04. Stein des Anstoßes
    05. Der Vergölzer
    06. Mit Fug und Recht
    07. Der Schlaf der Vernunft
    08. Mittwochs in…
    09. Kinder im Rhein
    10. Niemals zu alt
    11. Überstunden
    12. Deckelverbot
    13. WennWennWenn
    14. Menetekel (Todd‘s Tune)
    cover

    FAMILY 5

    Ran! Ran! Ran! The Best Of Family 5 Vol. 01

    „Nur 5000 Leute kauften das Debütalbum von Family*5. Aber jede*r, der es kaufte, gründete eine Band“ (Sprichwort) 1981 gründeten Peter Hein und Xao Seffcheque Family*5 und im selben Jahr erschien auch die erste Veröffentlichung von Family*5: Die 12" "Tanzmix" mit dem Hit "Bring Deinen Körper auf die Party".1981...Das war vor Jahren, um genau zu sein vor 40 Jahren. Wenn das nicht Anlass genug ist, "eine der wichtigsten deutschen Bands aller Zeiten" (Spex) mit einer Best Of Compilation zu ehren und zu würdigen. "Ran! Ran! Ran! - The Best Of Family*5 Vol. 1" enthält 14 Songs aus 40 Jahren, ausgewählt von Xao Seffcheque höchstselbst, 14 Songs zwischen Punk und Soul und Funk, zwischen Dexys Midnight Runners und Flamin Groovies und dem Ratinger Hof. "Ran!Ran!Ran!" lässt keine Wünsche, allerdings etliche Fragen offen: Ist Peter Hein der beste zeitgenössische Texter und Sänger dieses Landes? Ist Xao Seffcheque der beste Rhythmus-Gitarrist westlich des Rheins? Und haben die F*5 Bläsersätze tatsächlich "soviel Energie, dass sie locker den Atomausstieg hätten kompensieren können?" (nochmal Spex). Ja, Ja und Ja! möchte man nach dem ersten Hören dieser Werkschau ausrufen und konstatieren: Family*5 sind die wichtigste Band dieses Landes. Zumindest für 5000 Leute.
    Format
    LP
    Release-Datum
    12.11.2021
    EAN
    EAN 4015698692914