ProductDetails

  • 01. Homo oeconomicus
    02. Schachmatt
    03. Große Erwartungen
    04. Pfaffenbrot
    05. Die weissen Kragen
    06. Menschen und Maschinen
    07. Die toten Augen von Hammerbrook
    08. Alexa!
    09. Social Bots vs King Ludd
    10. Bambusschrott
    cover

    BLACK HEINO

    Menschen und Machinen

    BLACK HEINO widmeten ihre neue Langspielplatte zur Gänze dem Gegensatzpaar Menschen und Maschinen. Die wilde Fahrt geht vom Kaiser, Roland („Schachmatt") zu King Ludd („Social Bot"), vom Gespenst des Kommunismus zum Gespenst der Nutzlosigkeit in drei Minuten, es geht nach oben (Fahrstuhl) und nach unten (Seil vom Fahrstuhl gerissen). Black Heino sind Maschinenstürmer mit qualmenden Vox-Gitarren, sind der rote History-Channel mit einem Beat. Sie sind die neuen Redskins, allerdings mit Haaren. Arbeiter*innen, Arbeitslose, blaue und weiße Kragen, Mods und Rocker, Smartphonebesitzer*innen und Jobcenterschlangenansteher*innen: Hört „Menschen und Maschinen!", das neue Album von BLACK HEINO!
    Format
    LP
    Release-Datum
    25.09.2020
    EAN
    EAN 4015698971576
     

Einsortiert unter

Mehr von »BLACK HEINO«

  • cover

    BLACK HEINO

    Heldentum und Idiotie

    KREUZBERG. Direkt vom Berliner Ballermann kommt BLACK HEINO. Im Zentrum des Lifestyle-Kapitalismus zwischen Kotti, Görli und Schlesi, taten sich drei ewige Fahrschüler aus dem Hamburger Südraum zus
 

Mehr vom Label »Tapete«

  • cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Fuck Dance, Let's Art

    „Fuck Dance, Let's Art!“, das ist ja ein drolliger Titel! Gut, oder? „Bookish“ und gleichzeitig „street“, das hat Klasse, das ist Liga-Style, das ist die Liga! Auch abgekürzt hat das
  • cover

    LEVIN GOES LIGHTLY

    Rot

    Sehnsucht nach Berührung, Ekstase, Nähe, Lärm. Musikalisch ist das mehr als zwei Jahre nach dem Vorgänger „Nackt“ erscheinende Album „Rot“ von Levin Goes Lightly epischer und filigraner zu
  • cover

    STEREO TOTAL

    Chanson Hystérique (1995-2005)

    [engl] Since their first release in 1995 Stereo Total have spoiled us with their entertaining over-the- top-songs, always way beyond mass taste. The anti-diva Françoise Cactus and the multi-non- instrumenta
  • cover

    MONOCHROME SET

    Strange Boutique

    [engl] Released in February 1980, their first album "Strange Boutique" – featuring the band's percussion-heavy theme song (predating Adam & The Ants' "Kings of the Wild Frontier" by months) and the
  • cover

    DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

    Alleine auf Partys – 18 gewöhnliche Hits

    10 Jahre – im Pop eine Unendlichkeit. Eigentlich nichts, womit man groß angeben sollte. Man wirkt ja dann immer leicht dinosaurierhaft, aber eine Feier, um nicht zu sagen eine Party auslassen, das
  • cover

    FOYER DES ARTS

    Die John-Peel-Session

    [engl] The author Max Goldt is well known to the general public. Not so the musician Max Goldt, who came across the guitarist and songwriter Gerd Pasemann through a classified ad in 1978. Their joint collabo
 
Zeige alles vom Label »Tapete«