ProductDetails

  • 01. Sixteen
    02. Vibrator Buzz
    03. Talk Sick
    04. Second Chance
    05. Livin´ At 110
    06. You Tear Me Out
    07. Automatic
    08. Monday Morning Ornaments
    09. Something New
    10. Same Thing
    11. Beat Beat Beat
    12. S.T.U.C.K.
    13. Floozie Of The Neighborhood
    14. My Reactions
    15. Cars Of Today
    16. Electroshock Carol
    17. Higher Education

    STITCHES, THE

    Unzip My Baby ... All 7inches

    Zu den Stitches muss man ja eigentlich nicht mehr viel sagen. Lange vor den Briefs knallten sie 77er Punkrockhits nur so aus dem Ärmel! Ich liebe diese Band und mit dieser Platte sind alle ihre 7" vereint. Tip! Tip! Tip!
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    10.08.2013
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Wanda«

  • cover

    Faz Waltz

    Grown Up Guy

    Spontane (Vinyl-) Zeitreise in die stompin’ 70’s gefällig? FAZ WALTZ aus Bella Italia werfen die Time Machine an und entführen uns erneut ins Glitter UK’74: Zwei ultra-eingängige Tough’n’
  • cover

    Jet Reactions

    More Reaction

    Jet Punk! Jet Punk! FLYING OVER are back: Neustart unter neuem Namen, mit neuen Gesichtern (u.a. ist jetzt Jet von den T.V. KILLERS an der Gitarre) und altgeschätzten FLYING OVER-Standards: Zackiger
  • cover

    JETSET RADIO

    From ashes to life

    FROM ASHES TO LIFE ist das Debütalbum von JETSET RADIO. Aufgenommen in nur 5 Tagen in den Muenchener Dorian Gray Studios gibt es hier 11 Emo-Punk-Rock Kracher auf die Ohren. Fette Produktion und Ohrw
  • cover

    Berlin Blackouts

    Nastygram Sedition

    Gekonnter Spagat aus melodisch-scharfkantigem NorCal Snotpunk der Sorte BODIES, MODERN ACTION, SHARP OBJECTS etc. und bissigen Hochbrisanz-"Dead dogs dancin' in your eyes". Die BERLIN BLACKOUTS mi
  • cover

    !Mess!

    Tales From The Heart

    11 „I don’t like you“-Punk Rockets made in Kapfenberg, Steiermark/Austria. Ohne jede lokale Note, der !MESS!-Kompass ist straight auf Westcoast, California gerichtet: Drivin’ melodic Midtempo
  • cover

    Duncan Reid And The Big Heads

    The Difficult Second Album

    Als Sänger und Bassist von Joey Ramones Lieblingsband, The Boys, ritt Duncan Reid damals auf der höchsten Welle vom originalen 70er Jahre Punk; als Teil von einem größeren Freundes- und Bekanntenk
 
Zeige alles vom Label »Wanda«