ProductDetails

  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Scheisse nicht schon wieder Bernstein

    Herr Rachut und seine Mannen kommt mit acht neuen Songs in fast Albumlänge, welche stilistisch direkt an -Jamaica- anknüpfen und sich auf gewohnt hohem Niveau bewegen. Gleich die ersten drei Songs -Geiztherapeuthen-, -Spinne- und -Zyklop- hacken mächtig Holz im Achteltakt. Mit Track 7 -Hummelhoden- ist sogar eine quasi Ballade vertreten. Rachuts allerfeinste, persönlich-politische Lyrics werden überzeugend ergreifend, zum Teil mit weiblicher Unterstützung vorgetragen.
    Format
    LP
    Release-Datum
    10.11.2008
    Format
    CD
    Release-Datum
    10.11.2008
     

Einsortiert unter

Mehr von »KOMMANDO SONNE-NMILCH«

  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Der Specht baut keine Häuser mehr

    Die mit Abstand beste Rachut-Platte. Mag es daran liegen das sie so vielseitig ist oder am Alsterwasser. Im Gegensatz zum Vorgänger ist diese Kommando Sonne-nmilch wesentlich zugänglicher & auch le
  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Häßlich + Neu

    Das längst vergriffene Debüt dieses Projektes von Jens Rachut und Brezel Göring erscheint hier nun als Vinylausgabe. Jens Rachut alias Bernhard Schlauch (Ex- Dackelblut & Oma Hans) liefert die Text
  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Jamaica

    Eine gute und eine schlechte Nachricht verbindet die neue Platte von Kommando Sonne-nmilch. Die gute: Alle die Fans welche um Oma Hans, Dackelblut, Angeschissen trauern, dürfen ihre Tränen trocknen.
  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Pfingsten

    KOMMANDO SONNE-NMILCH kommt in der 5. Runde mit einem wahrhaft genialen Albumbastard. Musikalisch wandlungsfähig wie ein Chamäleon und unangepasst wie ein Keiler wird schonungslos in der Musiklandsc
  • KOMMANDO SONNE-NMILCH

    You pay i fuck

    Das brandneue Album "You Pay I Fuck" ist bereits das 6. Album der Arche Sonnenmilch, das unter dem Kommando des Hamburger Godfathers of Punkrock Jens Rachut gesteuert wird. Stilistisch niemals festgel
 

Mehr vom Label »Major Label«

  • cover

    ANDREAS AUSLAUF

    Schwarzer Humor

    Gemeinsam mit unseren Freunden von Truemmer Pogo und dem Heldenstadt Anders e.V. haben wir uns einer bisher sträflichst vernachlässigte Perle des DDR-Punk gewidmet: ANDREAS AUSLAUF aus Suhl, existen
  • cover

    L`ATTENTAT

    Leipzig in Trümmern

    Für diejenigen, die die LP "Made in GDR" von L'ATTENTAT schon in der Plattensammlung stehen haben, gibt es die 7" mit dem 60 Seiten umfassende überarbeitete Beiheft auch einzeln. Die Single enth
  • cover

    WISSMUT

    Bi4

    Das neuste Werk der Leipziger DIE-ART-Nachfolgeband ist eben aus dem Presswerk eingetroffen. Nachdem die Erstauflage des im Juni veröffentlichten Bi-CD Albums von Wissmut binnen nur 14 Tagen restlos
  • cover

    ANGESCHISSEN / DAS MOOR

    Split

    Endlich ist dieses Splitalbum der beiden legendären Hamburger Punkbands um Jens Rachut, Christian Mevs und Stephan Mahler wieder auf Vinyl erhältlich. Mit ANGESCHISSEN betrat 1984 ein Quartett die H
  • cover

    GUTS PIE EARSHOT

    10 years compilation

  • cover

    AG GEIGE

    Trickbeat

    Das Album “Trickbeat” erschien 1989 als eine der wenigen LPs der sogenannten “Anderen Bands” auf dem DDR eigenen Staatslabel AMIGA. Türöffner für diese Skurrilität war Lutz Schramm, durch
 
Zeige alles vom Label »Major Label«