ProductDetails

  • 01. You Know I Can´t Say No
    02. Song For Sadie
    03. Hundsgemein
    cover

    SUSPECT PARTS

    You Know I Can´t Say No

    Die globalen Patchwork-Punks um Justin (CLOROX GIRLS/MANIAC) und Chris (THE BRIEFS/CUTE LEPERS) mit ihrer fünften 7“ und einem Schuß Börde-Bourbon (ex-RADIO DEAD ONES) am Bass (in den opulenten Fußstapfen von SHOCKS-Smail). Der schroff-unterkühlte NW Pacific Sound der Anfangstage ist mittlerweile komplett einem zuckersüßen Powerpop/Punk-Mix gewichen, großartige Zuckerwatte-Melodien treffen auf präzises Songwriting. 2 exakte Ohrwürmer mit leichter Hand gezeichnet, minimal auf das Wesentliche reduziert, treffen auf das IDEAL-Cover „Hundsgemein“. Wer kann da schon „nein“ sagen? „You know I can’t say no“…
    Format
    7''
    Release-Datum
    12.07.2019
     

Einsortiert unter

Mehr von »SUSPECT PARTS«

  • cover

    SUSPECT PARTS

    Maneater

    All-Star Powerpop Band bestehend aus Justin Maurer von den CLOROX GIRLS, Smail von den SHOCKS, Chris von den BRIEFS und Sulli von RIPCHORD. MANEATER könnte auch von WRECKLESS ERIC stammen, eingehende
  • SUSPECT PARTS

    s/t

    [engl] Apocalypse Pop, waiting for the apocalypse to...drop... Suspect Parts is the brainchild of two exiled Americans, one Brit and a German who managed to tame their inner demons with buzzsaw punk/powerp
 

Mehr vom Label »Wanda«

  • cover

    GUITAR GANGSTERS

    Prohibition

    [engl] Limited Reissue! One of the current Punk scene's most under-rated bands, the Guitar Gangsters work and play hard and really should be at the top of the charts with their thoughtful, meaningful Po
  • cover

    LOS PEPES

    No SOS

    Leicht melancholischer Garagepunk, der mich an die erste Suspect Parts Single, die Turpentine Brothers und Mojomatics erinnert. Braucht man nicht viel zu sagen, 3 tolle Nummern, die schön ans Herz ge
  • cover

    Holy Kings/ White Flag

    Split

    Split EP mit der US-Punk-Legende White Flag auf der einen und den Holy Kings aus Regensburg auf der anderen Seite. Beide Bands steuern jeweils 2 Nummern bei. Die White Flag Buben haben einen Megahit a
  • cover

    EROTIC DEVICES

    All We Wanna Do Is Rock'n'Roll!

    „She’s a trouble maker, she breaks my heart!“ 14-Song Bubblegum Blitzkrieg made in Berlin, nach „We vibrate“ 7“, s/t Debüt und ZIPS-Split schiebt das Trio einen weiteren Tonträger in d
  • cover

    More Kicks

    I´m On The Brink

    Zweite 7“ des Londoner Trios um SUSPECT PARTS-Gitarrist James und LOS PEPES-Drummer Kris. Pendelt sich in ähnlicher Gangart wie der Vorgänger „It's a drag“ (Juni, 2018) ein: Dynamische Git
  • cover

    MOM

    Pleasure Island

    Welcome to Pleasure Island! Die drei Schweden setzen beim Debüt-Longplayer auf starke Melodien (konstant) und zackige Riffs (partiell), servieren ihren Ohrwurm-Cocktail herrlich relaxed als prickelnd
 
Zeige alles vom Label »Wanda«