ProductDetails

  • cover

    UNION OF SLEEP / BLACK SLEEP OF KALI

    Split

    Black Sleep Of Kali riechen ein wenig nach alten Neurosis (Times Of Grace-Phase) oder frühen Mastodon. Union Of Sleep überfahren den Hörer wie ein Bulldozer. Wie auch auf ihren ersten beiden Alben entfalten sie mit ihren auf den Punkt gebrachten Riffs und dem fast mantramäßigen Songaufbau den besten Soundtrack um sich den Kopf abzuschrauben. 2x Doom der Superlative.
    Format
    LP
    Release-Datum
    17.05.2012
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Per Koro«

  • cover

    ANNOTATION / BENT CROSS

    split

    [engl] Hamburg citizens BENT CROSS continue with 2 more beer-spitting tracks (from the same recording session as their debut 7"). Raw, dirty and of course - no compromises. The rock is hard, high, and mighty
  • cover

    BLACKWAVES

    0140

    Das neue Album „0140“ geht eindeutig neuere Wege – weg vom Laut/Leise und Delay-infiziertem Postrock, hin zum monolithischen Wall-Of-Sound-Koloss, walzend und rockend. Hie und Da schleichen sich
  • cover

    BLCKWVS

    0150

    [engl] BLCKWVS developed their own style of instrumental music over the last couple years. From post-rock influenced delay driven guitar work to heavy, dirge and nihilistic sludge and doom infected bulldozer
  • cover

    BREATHE IN

    s/t

  • cover

    BLCKWVS / I NOT DANCE

    split

    [engl] On this nice platter 2 friendly bands team up. The 7min. long track, by Austrian's post-hardcore trio I NOT DANCE is a small foretaste of the forthcoming full-length. Sounding intense and heavy as
  • cover

    BENT CROSS

    s/t

    Flotter und straighter Hardcore Punk aus Hamburg, gelungenes Debut einer Kapelle, deren Mitglieder u.a. wohl auch bei JUST WENT BLACK ihr Unwesen treiben. Im Gegensatz zu dieser gehts hier aber oldsch
 
Zeige alles vom Label »Per Koro«