ProductDetails

  • 01. Columbian Neckties - Not That Time
    02. Columbian Neckties - If I only could be sure
    03. President Fetch - Old Is Dying
    04. President Fetch - All Men Play On
    cover

    COLUMBIAN NECKTIES / PRESIDENT FETCH

    SOS 242

    [engl] The Grand Old Bastards of Danish Punk President Fetch kicks out two new fast loud punkrock tunes. The level of energy and kick-ass attitude makes it hard to believe that they have been doing this shit cool shit for 37 years. Pure Class from start to finish! Flanked by fellow Danes from Columbian Neckties - who with a career spanning only 25 years in comparison almost seems like the new cocks on the block. They deliver one new fast paced original punk blast and a cover of a soulful Nolan Porter song. First they kick your ass then they break your heart. limited on 200 copies.
    Format
    7''
    Release-Datum
    18.03.2024
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Sounds of Subterrania«

  • cover

    GREY GOOSE

    til the medicine takes

    Die Jungs hier (fast die gleiche Besetzung wie bei den Cr(o)ws - ohne Chris Wollard) haben ein zeitlos gutes Album abgeliefert, ohne Frage. 10 kraftvolle Songs mit bittersüssem, melancholischem Emopu
  • BAD//DREEMS

    Badlands

  • ACTION BEAT

    Where are you?

    Dekonstruktion war noch nie eine Theorie, welche Sinn definiert, um Anweisungen zu geben. Vielmehr wirkt sie als kritische Aufhebung der hierarchischen Gegensätze, von denen Theorien abhängen, und z
  • 50 KAITENZ, THE

    The 50Kaitenz no bikkuri

  • COLUMBIAN NECKTIES

    It's all gone

    Die Faszination alter Garagenpunkplatten besteht in ihren unbändigen Willen zur Rohheit, zum „Fansein“ und zum Rotz in der Musik. Der Wunsch den Diamanten nicht zu schleifen, sondern zu zerschmet
  • cover

    TWO-STAR HOTEL

    Sweat & Glitter

    Die neue Platte von TWO-STAR HOTEL ist poppiger geworden, mehr Disco, mehr Dance aber auch mehr Punk. Bisher habe ich selten Bands gesehen die wirklich bei jedem Konzert den Saal und das jeweilig vorh
 
Zeige alles vom Label »Sounds of Subterrania«