ProductDetails

  • Hé Ténéré [1 Guitar Version]
    Imuhar
    Amidinine
    Intidgagen
    Azamane Tiliade
    Illillagh Tenere
    Adounia
    Tazidert
    Ahar Azamane
    Hé Ténéré [2 Guitars Version]
    cover

    BOMBINO

    Agamgam 2004

    Das Album des nigrischen Gitarristen und Sängers erschien 2004 und war bis dato nur digital erhältlich. Seitdem hat sich allerhand für Bombino getan, vorläufiger Höhepunkt war 2013 das von Dan Auerbach (Black Keys) produzierte Album "Nomad", das Bombino über Weltmusikkreise hinaus bekannt machte. Zu dem in Nashville aufgenommenen "Nomad" ist "Agamgam 2004" ein wunderschöner Kontrast: Tuareg-Musik in ihrer reinsten und ursprünglichsten Form. Die zehn Tracks entstanden mit Freunden am Lagerfeuer in der Ténéré-Wüste. Neben eigenen Kompositionen verneigt sich Bombino vor anderen Tuareg-Künstlern wie Abdallah Oumbadougou und Hasso Kedou. Das 180-Gramm-Vinyl ist remastert und erscheint im Klappcover.
    Format
    LP
    Release-Datum
    25.07.2014
    EAN
    EAN 4030433601310
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Glitterbeat«

  • cover

    IFRIQIYYA ELECTRIQUE

    Laylet El Booree

    Dein persönlicher Dämon besitzt dein Wesen, und das für immer. Regelmäßig wird er nach deinem Körper fragen und wenn du dich schlecht und unglücklich fühlst, hat er ein zwingendes Bedürfnis n
  • cover

    TAMIKREST

    Toumastin

    Mali hat sich mit Popstars wie Amadou & Mariam, Salif Keita und Habib Koité, mit Ali Farka Touré und Toumani Diabaté als Musikland längst einen Namen gemacht. Doch in Westafrika gibt es nicht nur
  • cover

    TAMIKREST

    Chatma

    In der Sprache der Tuareg bedeutet Tamikrest so viel wie Veränderung und Wechsel. Ein passender Name für eine Band, die ständig die Errungenschaften ihrer zeitlosen Kultur mit den Sounds und Vision
  • cover

    ASSOUF, KEL

    Black Tenere

    Eine Musik auf Reisen. Moderner Tuareg-Rock mit westlichen Klangelementen. Nach ihrem gefeierten Album "Tikounen" kehren Kel Assouf mit einer weiteren, ungemein bestechenden Version ihres Tuareg-Rocks
  • cover

    BIXIGA 70

    Quebra Cabeça

    Die kulturelle Verbindung zwischen Brasilien und Westafrika ist eng. Entsprechend pulsiert sie auch durch "Quebra Cabeça" (dt.: Puzzle), dem vierten Album des Instrumentalkollektivs Bixiga 70 aus Sao
  • BIXIGA 70

    III

    Unwiderstehlich und so frisch wie am ersten Tag: Auch fünf Jahre nach ihrer Gründung bahnt sich die rhythmische Instrumentalexkursion der brasilianischen Gruppe Bixiga 70 unaufhaltsam ihren Weg ins
 
Zeige alles vom Label »Glitterbeat«