ProductDetails

  • cover

    PATSY O' HARA

    Deathinteresse

    Die Modern Hardcore Antwort aus dem Herzen Ostwestfalens! 2005 taten sich fünf junge Leute zusammen, um ihre Leidenschaft für düsteren und aggressiven Hardcore-Punk zu frönen. Nach einem Demo und zahlreichen Liveshows nahmen sie unter den Finger von Robin Völkert (Now-Denial/Dean Dirg) dieses Debüt-Album auf. Hinter dem genialen Titel versteckt sich ein Bastard aus From Ashes Rise, Tragedy und Endstand. 9 Tracks, die den Spagat zwischen Härte und Melodie optimal umsetzen.
    Format
    LP [incl.DC]
    Release-Datum
    26.03.2010
     

Einsortiert unter

Mehr von »PATSY O' HARA«

  • cover

    PATSY O' HARA

    ...sings the bourgeois blues

    [engl] More than 3 1/2 years after "deathinteresse" was unleashed on the hardcore-punk crowd, PATSY O'HARA have returned with their 2nd full-length, "...sings the bourgeois blues". It has everything the
 

Mehr vom Label »Per Koro«

  • cover

    BENT CROSS

    s/t

    Flotter und straighter Hardcore Punk aus Hamburg, gelungenes Debut einer Kapelle, deren Mitglieder u.a. wohl auch bei JUST WENT BLACK ihr Unwesen treiben. Im Gegensatz zu dieser gehts hier aber oldsch
  • cover

    UNION OF SLEEP

    s/t

    Tiefgestimmter rauchiger Rock aus dem düsteren rifferfüllten Land. Neue Band auf Perkoro Records. Hört man die ersten drei Akkorde, denkt man sofort: BLACK SABBATH mit modernem Sound zur Zeit der e
  • cover

    BLACKWAVES

    0130

    Die ostwestfälischen Blackwaves (feat. ex-members von Kinetic Crash Cooperation, Junes Tragic Drive, Lovesong Company, Cheerleaders of the Apocalypse) klingen freilich nach Neurosis, das Schlagzeug e
  • cover

    DEATHRITE

    s/t

    Erstes Release dieser neuen Band aus Dresden, die dir ganz im Stile von Nails, Trap Them oder Mind Eraser die Tapeten von der Wand fegt.
  • cover

    BLCKWVS

    0150

    [engl] BLCKWVS developed their own style of instrumental music over the last couple years. From post-rock influenced delay driven guitar work to heavy, dirge and nihilistic sludge and doom infected bulldozer
  • cover

    GOLDUST / DEATHRITE

    Split

    [engl] If there are still inviolated, hidden paths between raw hardcore and metal in its most damaged moments, GOLDUST is the privileged band to explore them. Raging like an elemental force, their 2 songs on
 
Zeige alles vom Label »Per Koro«