ProductDetails

  • cover

    DIGGER BARNES

    My name is digger

    Digger Barnes aus Hamburg mit einem neuen Release, sehr sympathisch, sehr persönlich, sehr charmant. Die Wurzeln in den 60s, das Herz im Punkrock, meist mit Banjo, Akustikklampfe, ab und zu mit Kontrabass und Orgel bewaffnet (unterstützt u.a. von Kumpel Allie Total Blam Blam) gibts zwei neue herzerwärmende Stomper, und man hört irgendwie, dass Hamburg das deutsche Nashville sein muss. Eins ist eine fantastische Coverversion von Social Distortions ''Reach the sky''!
    Format
    7''
    Release-Datum
    10.04.2009
     

Einsortiert unter

Mehr von »DIGGER BARNES«

  • cover

    DIGGER BARNES

    Every story true

    Ein Mann kommt müde nach Hause, er war lange Wochen unterwegs. Die Bilder hängen noch wie immer, ein bisschen Staub vielleicht, ein paar unwichtige Rechnungen im Briefkasten. Es hat sich nichts ver
  • DIGGER BARNES

    Frame By Frame

    "Digger Barnes meldet sich zuru?ck mit 10 neuen Tracks. “Frame By Frame” ist das bereits dritte Studioalbum des in Deutschland lebenden Songwriters, der stoisch an seinem ganz eigenen Amerikanisch
  • DIGGER BARNES

    Near Exit 27

    Seit 10 Jahren dokumentiert der Singer-Songwriter Digger Barnes auf seinen Platten das Leben on the road. Geschichten voller Sehnsucht, Melancholie und morbidem Charme sind sein Markenzeichen und lief
  • cover

    DIGGER BARNES

    Time has come

    DIGGER BARNES ist Singer/Songwriter, Performer und Bassist u.a. von Chuck Ragan (HOT WATER MUSIC) und der in den USA dieses Jahr bereits zum zweiten mal stattfindenden REVIVALTOUR. So spielte Barnes i
 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • TERRIBLE FEELINGS

    Tremors

    [engl] Terrible Feelings – Manuela, Anton, and Andy – from Malmö, Sweden have existed since 2009. Like so many others before them, the band sprung out of late parties, drunken philosophical discussions,
  • cover

    RITUAL CONTROL

    Inoculation

  • cover

    ESTRANGED, THE

    Typ foundry session vol1

    Zusammenstellung der frühen Aufnahme-Sessions im Type Foundry Studio, Portland. Enthält acht Songs von den mittlerweile nicht mehr zu bekommenden Singles "s/t", "sacred decay", "entranced", den Son
  • cover

    DRAMAMINE

    s/t

    "Dramamine ist ein Medikament, das schon vor Jahrzehnten von findigen Junkies innovativ in den aktiven Drogenkonsum überführt wurde. Den Effekt könnte man als eine Art Eskapismus in eine imaginäre
  • cover

    LOW CULTURE

    Places To Hide

  • cover

    WARSONG

    Control

 
Zeige alles vom Label »Sabotage«