ProductDetails

  • cover

    TINY GHOSTS

    ...everytime we write a lovesong

    Die ersten 2-3 Durchläufe lie?en mir die Kinnlade schon gewaltig ins Bodenlose fallen, ist man doch einen solchen Sound in der Qualität aus heimischen Gefilden alles andere als gewohnt. Gro?artiger PostPunk mit einer herrlichen GitarrenIndieRock Kante und jeder Menge Hitpotential...da schlägt das Herz am rechten Fleck. Leicht rauer, rauchiger Gesang trifft auf breitflächigen Gitarrensound mit Mut zur Melodie. Keine Frage das einem sofort Namen wie Hüsker Dü, Guided By Voices oder auch Wipers in den Kopf schie?en. Sicherlich wird hier das Rad nicht zum zweiten mal erfunden, aber wer schafft das heute schon noch? Sicherlich ist das Album eine kleine Huldigung an einen Teil der musikalischen ?berzeugungstäter die uns alle über die letzten 10, 15...Jahre begleitet haben, aber was spricht dagegen wenn es so gut gemacht ist. Mit der Tonmeisterei in Oldenburg, sicherlich schon ein Begriff in der heimischen Szene der für Qualität steht, wurde auch ein Studio gefunden das den Sound hätte nicht besser umsetzen können. Insgesamt ein Album wie ein guter Freund dem man schon ewig zu kennen glaubt.
    Format
    LP
    Release-Datum
    14.05.2008
     

Einsortiert unter

Mehr von »TINY GHOSTS«

  • cover

    TINY GHOSTS

    Another poison wine

    Schon ein Blick in das Cover zum 2007er Release "Everytime We Write A Lovesong" beweist: Hier herrscht die Liebe zum Detail. Und diese Liebe wird auch auf "Another Poison Wine" wieder mehr als deutli
 

Mehr vom Label »Destination Unknown«

  • cover

    OUT ON A LIMB

    s/t

    Die fünf Jungs aus Chemnitz mit ihrer ersten Single. Rauher, waviger Punkrock mit einer leicht düsteren, verzweifelten Grundstimmung prägen den Sound der vier Stücke. Das Tempo wird dabei immer wi
  • cover

    4 SIVITS / TANGLED LINES

    Split

    limitiert auf 333 copies
  • cover

    SCREWED UP

    Land of the dead

  • cover

    4 SIVITS

    Time Has Gone By

    Wie der Titel schon vermuten lässt, die Abschiedsscheibe der super symphatischen Jungs. Was sie hier abliefern hat's nochmal gewaltig in sich, handelt es sich doch meiner Meinung nach mit den neu
  • cover

    DEPRESSIVE STATE

    Total annihilation

    Nach dem Ableben von Shut The Fuck Up entschloßen sich Dave (voc) und Frank (bass) eine neue Band an den Start zu bringen und komplettierten ihr Line Up mit Konrad (git) von Tangled Lines und Andy (d
  • cover

    SITUATIONS

    Reibung

    5 Song EP der Berliner, 77'er Rotz Punk, abwechselnd in deutsch und englisch gesungen. Gleich der Opener "Aus alt mach neu" klingt wie eine Mischung aus Dean Dirg und den Shocks. Geil! Die EP läu
 
Zeige alles vom Label »Destination Unknown«