Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

ALTE SAU

  • 01. Böse Winde
    02. Druck
    03. Das Gerede
    04. Paula Scheiße
    05. Besitz
    06. Lausanne
    07. Hexenjagd
    08. Schleifenkönig
    09. Verkackte Grillen
    10. 3
    11. Fast
    12. Am Strand
    cover

    ALTE SAU

    s/t

    Mit einer neuen Band und 12 neuen Stücken im Gepäck steht Punksänger und Lyriker Jens Rachut auf der Matte. Wer mit diesem Debütalbum eine Nachfolgeband von KOMMANDO SONNE-NMILCH erwartet, kann nun abschalten. Kein Bass, keine Gitarre, keiner bläst, streicht oder fummelt am Laptop. Was bleibt ist eine instrumentale Minimalbesetzung. Für vermooste Betonohren ist das recht gewöhnungsbedürftig. Aber aufgepasst! Das Schlagzeug treibt von hinten und die Orgel schiebt von vorn. Von oben bohrt Jens Rachut und schreit in gewohnter Weise ganz angepisst seinen Weltekel und persönliche Befindlichkeitszustände im Marsch der Beats in alle Richtungen des Geschehens heraus. Ab und zu faucht der mehrstimmige Frauenchor "Die sibirischen Falten" und ist auch schon wieder weg. Die Stücke entfalten einen wavig melancholischen Charme und lassen frühe NEW ORDER im schiefergrauen Elbschlick ersaufen. Auch wenn die Gitarre durch ein Keyboard ersetzt wurde, geht der rachutsche Kern nicht verloren und knüpft in guter alter Tradition an Bands wie ANGESCHISSEN, DACKELBLUT, OMA HANS, KOMMANDO SONNE-NMILCH und N.R.F.B an. Die Vinylausgabe kommt neben der pechschwarzen Scheibe in 2 weiteren Farbeditionen. Die orange Ausgabe ist auf 200 Exemplare limitiert. Alternativ gibt es eine orange / blaumarmorierte Vinyledition, die auf 80 Exemplare limitiert ist. Die LP kommt im dicken 4-farbigen 350g/m² Cover und ein MP3-Downloadcode liegt auch mit bei. Die Texte stehen alle auf dem beiliegenden LP-Einleger.
    Format
    LP
    Release-Datum
    20.06.2014
     
  • 01. Fehler Im Gehirn
    02. Ohne Pause
    03. Lass Es Im Nebel Stehen
    04. Kreis Ist Leer
    05. Sauna & Krieg
    06. Zackenbarsch
    07. Cha Cha No
    08. Stier & Bär
    09. Leberwurst
    10. Maschinen
    11. Die Raben
    12. Drei Sorten Flöhe
    cover

    ALTE SAU

    To be as livin

    Das zweite Album der aktuellen Band von Jens Rachut kommt mit 12 neuen Orgelkrachern und verweist mit dem Titel “To Be As Livin‘” lautmalerisch auf die hier produzierende Indielegende Tobias Levin. Als das Debüt 2014 erschien war die Überraschung unter den Fans groß. Die einzigartigen, schroffen und bildhaften Texte der Songs wurden in einem reduzierten Setup von Keyboards und Synthesizern sowie Schlagzeug präsentiert. Nun wurden Die Parameter kaum verschoben. Raoul Doré am Schlagzeug und Rebecca Oehms am Keyboard sowie Gesang zeigen sich als eingespieltes Team, das den perfekten Hintergrund für Rachuts markanten Gesang abliefert, der von dem bewährten Backgroundchor unterstützt wird. Mit sphärischen Orgelflächen, sägenden Leadmelodien und dem groovigen Schlagzeugspiel bewegen sich die nihilistisch und verstörend wirkenden Songs in einem musikalischen Grenzland der frühen Waveästhetik der STRANGLERS und NEW ORDER. Damit führen die Hamburger den Weg des Debüts beeindruckend fort. Die Vinyledition kommt in fettem 350g/m² Cover mit Inside/Out-Druck. Der LP liegt ein bedrucktes Inlay mit allen Texten und ein MP3-Downloadcode bei.
    Format
    LP
    Release-Datum
    20.05.2016
    EAN
    EAN 4250137216706