Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

Nasty Rumours

  • 01. Dilemma
    02. I Need You
    cover

    Nasty Rumours

    Dilemma

    Berner Allstar-Combo (feat. Personal von THE STRAPONES,TIGHT FINKS und THE FUCKADIES) mit „Powerpop-influenced Punkrock“. Dritter 7“-Strike, 2014 wurde mit der „Rats in a wheel“ 7“ auf NO FRONT TEETH gestartet, es folgte „Girls in love“, jetzt kommt 2-Track Nachschlag auf WANDA: „Dilemma“ und „I need you“. Geht schwer in Richtung UK’79 (LURKERS/BOYS meets BUZZCOCKS). Razorblade guitar Riffs, Touchdown Melodies, smarter Drive. Sharp’n’catchy London Style Masterpiece made in Switzerland.
    Format
    7''
    Release-Datum
    01.12.2015
     
  • 01. Because Of You
    02. Wanna Be On Top
    03. Rats In A Wheel
    04. Girls In Love
    05. Barbwire Heart
    06. Under Your Spell
    07. I Need You
    08. Dilemma
    09. All Alone
    10. T&M
    cover

    Nasty Rumours

    Singles

    „Powerpop-influenced Punkrock“ made in Switzerland. Das komplette Vinyl-Kleinkunstwerk der Berner Herzensbrecher auf Longplay versammelt, never mind the ewige Single-Umdreherei. Konkret handelt es sich um vier NASTY RUMOURS 7“ Singles, zwischen 2014-2016 auf NO FRONT TEETH und WANDA als limited Editions veröffentlicht. Insgesamt 10 Songs, ein gebündelter Strauß aus zuckersüßen Melodien, UK’79 (LURKERS/BOYS meets BUZZCOCKS) und RAMONES Bubblegum als Blaupause; Punk Rock Love Affairs für „Barbwire Hearts“. Mit Eyecatcher-Cover Artwork von Marco NFT.
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.11.2017
     
  • 1. Austerity Plan
    2. Vis A Vis
    3. Riot Girl
    4. Where The Music’s Loud
    5. Remember All Those Nights
    6. Messed Up Girl
    7. Straight To Your Heart
    8. Sheila Can’t Wait
    9. I’m Not Okay
    10. Don’t Know What To Do (With A Girl Like You)
    11. Join The Underground
    cover

    Nasty Rumours

    Straight To Your Heart

    Nach fünf 7“ Releases gibt es nun Böse Gerüchte (Nasty Rumours) im erweiterten 12“ Format. Die Koordinaten sind identisch geblieben, die Berner powerpoppin’ Punk Rocker bleiben ihrer DNA auch auf dem Debüt-Longplayer treu: Smarte UK’79 Schlagseite durch 999/BUZZCOCKS/LURKERS-Basics, versetzt mit spritzig-melodischem GOOD VIBRATIONS-Sound (RUDI/early OUTCASTS, RINGS & Co.); „Riot girl“ bringt sogar eine dezent platzierte „The Cops are coming“-Referenz. Trocken-präziser Drum-Sound, lovely Handclappings und ganz viele Oh-Oh-Oh’s sorgen für Treffsicherheit und Charme-Breitseite. Ein leichtfüßiger Ice Cream’n’Razorblade-Beat durchtanzt verspielt das komplette Album; 11 kurzweilige Songs auf 28 Minuten verteilt und mit Top Notch-Artwork im 77er Collagen-Design stilecht abgerundet.
    Format
    LP
    Release-Datum
    05.10.2018