Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

JUNGLELYD

  • 01. Dia De Muertos
    02. Cinco De Mayo
    03. Relajese
    cover
    Format
    12''EP
    Release-Datum
    30.03.2018
    Genre
    Soul / Funk / Jazz
    Preis
    9,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. Paracaidas
    02. Magica Nueva
    03. Cumbia 94
    cover

    JUNGLELYD

    Paracaidas

    JUNGLELYD sind die neue Entdeckung von Sounds Of Subterrania. Die Jungs aus Dänemark vermischen Cumbia, tropischen Bass, Surf Rock, psychedelischen Elektronik-Sound und nehmen dabei den Zuhörer mit auf ein berauschendes Abenteuer. Hypnotisierende Beats werden durch melodiöse Elemente der Stammes- und Ritualgeräusche aus den nebeligen Urwäldern Südamerikas akzentuiert. Auf der Bühne vereint die fünfköpfige dänische Band Elektronik mit Instrumenten wie Saxophon, Flöten, Gitarren, Bass und Percussion, um eine Fusion aus digitaler und analoger Musik zu schaffen. Dieser einzigartige Sound reißt die Hörer nicht nur einfach mit wie eine Flutwelle, sondern verführt ihn auch der wahren Bedeutung des Wortes Cumbia, nämlich “cum" für Trommel und “ia” für sich schütteln, zu frönen. Nicht nur deswegen sind Junglelyd und ihre Liveshows in Dänemark bereits mehr als nur ein Geheimtipp. Einer ihrer Songs wurde letztes Jahr zum besten Weltmusik-Track Dänemarks gewählt. Die Band wurde daraufhin eingeladen, das Hausorchester bei den prestigevollen Danish Music Awards World zu sein. Folgt dem Klang! Lasst Euch von Junglelyd tief in die Magie des Dschungels tragen. Oder man kann es auch Abkürzen, Cumbia ist der Sound der Stunde und Junglelyd spielen ihn.
    Format
    12''EP
    Release-Datum
    31.03.2017
    Genre
    Soul / Funk / Jazz
    Preis
    9,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
 

Mehr vom Label »Sounds of Subterrania«

 
Zeige alles vom Label »Sounds of Subterrania«
 

Mehr zum Genre »Soul / Funk / Jazz«

  • cover

    TEREA

    Terea

    [engl] Anybody remember STREET FEET? These guys used to be an all instrumental 1970s funk act with a cineastic feel, means that their music could easily have been used as library music for TV productions, es
  • cover

    FAR OUT

    Nihonjin

    [engl] "Some albums are certainly a kind of holy grail for music lovers and collectors of a certain genre, style and era. FAR OUT with their eponymous debut and unfortunately also farewell album from 1973 ha
  • cover

    ERIC (SHOWBOY) AKAEZE AND HIS ROYAL ERICOS

    Ikoto Rock

    [engl] There we go with another Afro Beat classic that did not really leave Nigeria back in the day it was released. Therefore we can only guess the value among collectors but some reliable sources tell us t
  • cover

    KELENKYE BAND

    Moving World

    (PMG)
    [engl] In 1974, a brash young designer called Augustus Kerry Taylor had an idea. He'd gather together the hottest musicians in Ghana and record an album of the heaviest and funkiest sounds coming out of
  • cover

    V/A

    Ghana Soundz

    Afro-Beat, Funk and Fusion in 70's Ghana Ghana Soundz was an idea first hatched 3 years ago by compiler and DJ Miles Cleret. Since then he has painstakingly travelled the length and breadth of Gh
 
Zeige alles zum Genre »Soul / Funk / Jazz«