ProductDetails

  • cover

    LATTERMAN

    Turn up the punk, well be singing

    Reissue des Debüts von 2002, damals auf Traffic Violation erschienen. Aus Long Island/N.Y. eine neue gro?artige Band, die sich an HWM, Dillinger Four oder American Steel orientiert - rauher energetischer erwachsener Punkrock mit einmaliger Euphorie und positiver Ausstrahlung!
    Format
    LP
    Release-Datum
    14.04.2009
    EAN
    EAN 4260016928354
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »YoYo«

  • cover

    BRIDGE & TUNNEL

    Loss Leaders

    Kurz vor der Europa-Tour gibt´s noch schnell eine 7''. Titeltrack plus ''No I´m Not'' - beide exclusiv hier! Zwei super, dual-vocaled mid-tempo Emo-Hymnen, wie man sie kaum b
  • cover

    LIGHTS OUT!

    Out! Out! Out!

    Die Debut Single von Lights Out! aus Stuttgart. Was erwartest Du wenn sich eine Band nach einem Angry Samoans Song benennt? 7 schnelle und dreckige Punksongs die nach frühen 80er Jahren klingen. sozu
  • cover

    FIFTHHOURHERO/ SAINTE CATHERINES

    Split

    Fifth Hour Hero, die sympathischen KanadierInnen mit dem unwiderstehlichen Frauengesang mit 2 neuen Songs (und schon wieder besser als bisher, unglaublich!). Ebenso die ebenfalls aus Kanada kommenden
  • cover

    DENY EVERYTHING

    Speaking Treason

    7 neue Songs, und Deny Everything aus Köln zeigen, dass intelligenter Hardcore auch aus Deutschland kommen kann. Musikalisch immernoch 1:1 auf Linie mit den großen Helden Lifetime und Kid Dynamite (
  • cover

    WHISKEY SUNDAY

    Maldecido

    Erstes Album mit 15 Songs der Kalifornier aus San Diego nach der Split mit Sainte Catherines. Authentischer Punkrock mit extrem rauhen Reibeisenvocals, musikalisch zwischen Against Me, Pogues, RKL, Le
  • cover

    DENY EVERYTHING

    Fire this time

    Schneller, melodischer Hardcorepunk aus Köln. Erinnert an Kid Dynamite und frühe Small Brown Bike.
 
Zeige alles vom Label »YoYo«