ProductDetails

  • 01. He‘s comin‘ back
    02. Tina has never had a teddybear
    cover

    TINA HAS NEVER HAD A TEDDYBEAR

    he´s comin´ back

    Endlich gibt’s diesen Late-GDR-Beat-Punk-Knüller auf Vinyl. Gegründet 1988 in Ostberlin als Nebenprojekt von Die drei von der Tankstelle, (Der Bandname ist inspiriert, durch das S.W.A.T. Mädchen des Texteinlegers der ersten Dead Kennedys LP). Legendär, ihr wilder Auftritt im Palast der Republik. ("Euphorisierte Fans wollten die Bühne stürmen und Pogo tanzen. Dies veranlasste die Veranstalter, das Konzert abzubrechen.") "He's comin' back" war ihr größter und bekanntester Hit. Schaffte es sogar bis ins DDR-Radioprogramm. Hier in der Version vom Tape, die um einiges rauer daher kommt, als die Radioproduktion von DT 64. Auf der Flipside, eine neu eingespielte Version, des "Tina has never..."Songs.
    Format
    7''
    Release-Datum
    01.06.2022
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Rundling«

  • cover

    KALTFRONT

    Spiegel

    "Spiegel" klingt anders und irgendwie auch neu und ist doch klar erkennbar KALTFRONT. Der treibende Post-Punk- Sound des 2017er Albums "wenn es dunkel wird" wurde ausgebaut und weiterentwickelt: verst
  • cover

    DER SCHLAGZEUGER VON ZWITSCHERMACHINE

    Rom

  • cover

    PARANOIA

    1984

    Paranoia wurde 1983 in Dresden gegründet. Das war lange vor der Ära der so genannten "anderen Bands". Radikal setzte die Band ihre von Wut, Unzufriedenheit und Ausweglosigkeit geprägte Botschaft in
  • cover

    KALTFRONT

    Holiday im Niemandsland

  • cover

    PÖBEL & GESOCKS / BOTTLES

    Das Kollegium

    [engl] Limited to 250 copies.
  • cover

    MORTON AND LAAF

    Difficult Listening

    Zwei alte Hasen der Berliner Musikszene, definieren mit dieser Schallplatte ein neues Genre: Difficult Listening. Im Lockdown-Zeitalter der Jahre 2020/21 entstand eine Platte, die so nie geplant war
 
Zeige alles vom Label »Rundling«