ProductDetails

  • 01. Yesno
    02. Known Pleasures
    03. Meander
    04. Inner Haste
    05. Mistakes
    06. Shimmer
    07. Stroboscope
    08. A part apart
    cover

    SUSPECTRE

    s/t

    Suspectre ist eine neue Post-Punk Band aus Frankfurt. Sie wurde im Jahr 2018 von drei Freunden gegründet, die über mehrere Jahre in verschiedenen DIY-Projekten aktiv waren. Nach den ersten Konzerten im Jahr 2019, wurden sie aber schnell wieder durch die Pandemie gestoppt. Dennoch, oder deshalb gingen sie im Sommer 2020 ins Studio und nahmen ihr Debütalbum auf. Heraus kam eine 12" Platte mit 8 Songs, die eine diffuse Mischung aus verschiedenen Punk-verwandten Genres abbilden. Zusammengehalten durch ein einfaches 3-Instrumenten-Arrangement kombinieren sie den rhythmischen Drive von Garage Punk mit warm-melodischem Pop-Appeal und kreieren dadurch ihren eigenen Sound in der weiten Post-Punk-Landschaft. Textlich drehen sich die Songs um innere Zustände und das Verhalten von Individuen in der modernen Konsumgesellschaft. Insbesondere bringen sie die Erfahrungen von Entfremdung und sozialem Druck zum Ausdruck. So kommentieren sie die Zumutungen des zeitgenössischen Lebens, das zwischen den Enttäuschungen uneingelöster Erwartungen und der Sehnsucht nach Besserem oszilliert.
    Format
    LP
    Release-Datum
    07.07.2021
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    TAIFUN

    Demo

    [engl] Ripping hardcore with Burning Sprits passion, rock and roll licks, and punk as fuck energy. From members of Burial, Bombenalarm, The Now-Denial and Doomtown. Side A of Taifun’s demo features four t
  • cover

    WARSONG

    The Caravan

    Aus dem heißen und korrupten Spanien kommt dieser eisige Wind - Warsong. Geboren als Spin-Off von Insomnio und No Escape, haben sich neue Ideen durchgesetzt und einer rockigeren und melodischen Punkv
  • cover

    AUTISTIC YOUTH

    Graves

    Brandneue 3-Track EP die anlässlich der Euro-Tour kam! Der Titelsong ist der Hidden Track vom aktuellen Vinyl in besserer Qualität. Die anderen beiden Nummern sind exklusiv und klingen etwas mehr na
  • cover

    New Flesh

    The Absurd

    Neue Platte der Düsterpunx formerly known as die Typen von Neon Piss, Deskonocidos, und Vaaska. Letztes Jahr haben sie uns ihr, stark von frühen Killing Joke beeinflusstes, Debüt vor den Bug gescho
  • cover

    COLDBRINGER

    Lust and ambition

    Coldbringer sind Ex-From Ashes Rise/Hellshock/Talk Is Poison- Leute, die auf den Pfaden von Leatherface und Manifesto Jukebox wandern, dazu n Schuss Naked Raygun und Hüsker Dü und viel rauhe rohe En
  • cover

    SPECTRES:

    Last days

    Joy Division trifft Wire. Die Kanadier (übrigens Kumpels von Estranged) haben ihren Debüt-Longplayer am Start. Postpunk mit schmackes gibts dargereicht, der ganz schwer nach End-70er, Früh-80er Jah
 
Zeige alles vom Label »Sabotage«