ProductDetails

  • 01. Dark Dreams
    02. Fading Light
    03. Wax Apple
    04. Halping Hand
    05. Face in the Window
    06. The Long Night
    07. Reflection
    08. Even Ground
    09. Ways to Understand
    10. Endless Waves
    11. Immersed
    cover

    INFINITE VOID

    Endless Waves

    Bevor sich Infinite Void Ende 2017 leider auflösten, haben sie noch ein nagelneues 11-Song-Album aufgenommen, was jetzt posthum erscheint. “Endless waves “ist für alle, die auf Wipers, For Against, Sleater Kinney oder Sonic Youth stehen. Ganz großartiger (Post-)Punk aus Melbourne / Australien und es ist jammerschade, dass die Band Geschichte ist. Passt im Plattenregal direkt neben Estranged oder Spectres, ganz groß!
    Format
    LP
    Release-Datum
    09.07.2018
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Contraszt!«

  • cover

    GLASSES

    Compendium

    [engl] There was a time when there was no way around GLASSES. I think everyone who’ve been involved in the European hardcore scene around the year 2010 was totally blown away by their furious fast Hardcore
  • cover

    WEAK TIES

    Find A Way

    WEAK TIES sind ein Bielefelder Hardcore-Punk-Grind-Powerhouse aus dem Umfeld des selbstverwalteten & alteingesessenen AJZ. Aktive DIY Punks mit Haltung und einer 2. LP im Gepäck, die in 16 meist kurz
  • cover

    GLOOM SLEEPER

    A Void

    [engl] "Street Eaters are a truewave/punk band from Berkeley+Oakland, CA that has drawn a range of sonic comparisons to bands from Wipers to Masshysteri, Autoclave to Drive Like Jehu, Huggy Bear to KARP, Son
  • cover

    DARK MATTER

    s/t

    Aus dem Umfeld des Ungdomshuset in Kopenhagen kamen schon immer grandiose Bands mit politischen Anspruch und Message. Zuletzt begeisterten ASSASSINATORS mit ihrem eingängigen Punkrock. Dass es sich b
  • cover

    LITOVSK

    s/t

    [engl] Hailing from the coastal town Brest in the far north-western corner of France LITOVSK deliver a fulminant and outstanding debut album. Eleven songs of dark and gloomy Postpunk/Wave. You could say, you
  • cover

    ORANG ORANG

    s/t

    Hinter Orang Orang verstecken sich Mitglieder:innen aus einigen der besten Bands Kassels, Bielefelds und Göttingens. Ursprünglich als Kurzzeitprojekt für einen Auftritt beim Fluff Fest angedacht, j
 
Zeige alles vom Label »Contraszt!«