ProductDetails

  • 01. Anything
    02 Examples
    03. Dead Emblems
    04. Ruins
    05. Shame
    06. Painteed Pictures
    07. Rid Ourselves
    08. We’re Only Gonna Die
    09. Just Begun
    10. Missing You
    cover

    SECOND LETTER

    Cicatrix

    Rob Haworth ist ein umtriebiger Mann. Der Dozent, Buchautor und Musiker war seinerzeit zusammen mit Zach de la Rocha bei Inside Out und Hard Stance, sowie Gründungsmitglied von Farside und Teil der großartigen State of the Nation. Mit Second Letter hat er nach längerer Zeit wieder eine neue Band ins Leben gerufen, für die Peter Moffett (u.a. Wool, Burning Airlines) auf dem Schlagzeughocker Platz genommen und Jim Kimball (u.a. Retisonic) den Bass übernommen hat. "Cicatrix" bietet jedoch keinen Hardcore, sondern eine wunderbar zurückgelehnte Mischung: Die Songs sind sphärisch und atmen den Geist der goldenen Washington-DC-Phase, als Bands wie Jawbox, Bluetip, Shiner oder auch Knapsack und Samiam so etwas wie eine eigene Sub-Schule innerhalb des weiten "Emo"-Spektrums einführten, die sich irgendwo zwischen super melodischem Punkrock, Collegerock (im positiven Sinne) und etwas Bombast befand, getragen von superharmonischen Vocals (die tatsächlich an die guten alten Samiam erinnern), und dem kraftvollen Instrumentarium, dem man die Post-Hardcore-Vergangenheit anmerkt.
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    11.05.2018
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Arctic Rodeo«

  • cover

    HORACE PINKER

    Local State Inertia

    [engl] limited pressing of 500 copies
  • cover

    IT'S NOT NOT

    Fool the Wise

    [engl] limited pressing of 400 copies
  • cover

    HOCH/TIEF

    Hoch/Tief

    [engl] limited pressing of 400 copies
  • cover

    ANDROID EMPIRE

    Monument

    [engl] limited pressing of 300 copies
  • cover

    DREAMTIGERS

    Wishing Well

    [engl] limited pressing of 300 copies
  • cover

    KEVIN DEVINE

    Part Of The Whole / Luxembourg

    [engl] limited pressing of 500 copies
 
Zeige alles vom Label »Arctic Rodeo«