ProductDetails

  • cover

    CHAOS Z

    45 Jahre ohne Bewährung

    Nachdem CHAOS Z schon unter dem Namen FLIEHENDE STÜRME aktiv war, erschien 1995 ganz überraschend dieses zweite Album von CHAOS Z mit 13 neuen Albumsongs. Zum schroffen und minimalistischen Sound der frühen Achtziger haben sich hier bereits die melancholisch-düsteren New Waveanklänge gesellt, die bis heute das Werk der FLIEHENDE STÜRME prägen. Hier erscheint nun das ReRelease im Originalartwork als DoLP und umfasst sämtliche CHAOS Z Songs zwischen 1984 und 1996. Neben den Albumsongs der “45 Jahre ohne Bewährung” gibt es noch die Samplerbeiträge von “Keine Experimente II” und “Punkinvasion II” sowie einige Livemitschnitte von CHAOS Z Liedern, welche auf FLIEHENDE STÜRME Konzerten gespielt wurden, zu hören. Die Doppel-LP kommt im Gatefoldcover mit allen Texten.
    Format
    DoLP
    Release-Datum
    20.05.2016
     

Einsortiert unter

Mehr von »CHAOS Z«

  • cover

    CHAOS Z

    Ohne Gnade

 

Mehr vom Label »Major Label«

  • cover

    MAULGRUPPE

    Tiere in Tschernobyl

    Jens Rachut ist wieder da! Zusammen mit den Musikern von YASS / KURT bzw. TEN VOLT SHOCK treffen Rachuts wohlbekannte Stärken auf einen unglaublich dichten, düsteren und energiegeladenen Elektropunk
  • cover

    SANDOW

    Live 2007/08

  • cover

    EA80

    2 Takte später

    Das zweite Album von EA80 erschien erstmalig 1985 und präsentierte mit seinen 13 Songs, darunter Klassiker wie “Die Gescheiterte Revolution”, “Dr. Murkes Gesammeltes Schweigen”, “Nimmer Geh
  • cover

    FLIEHENDE STÜRME

    Warten auf Raketen

    Hier kommt nun das 9. Studioalbum aus der Feder von Mastermind Andreas Löhr. Die Mitte der 80er Jahre gegründete Formation zählt hierzulande zu den stilistisch kompromisslosesten und konsequenteste
  • cover

    PARANOIA

    1984

    Paranoia wurde 1983 in Dresden gegründet. Das war lange vor der Ära der so genannten "anderen Bands". Radikal setzte die Band ihre von Wut, Unzufriedenheit und Ausweglosigkeit geprägte Botschaft in
  • cover

    GOLDNER ANKER

    dto.

    Nach der Splitsingle mit DŸSE legen die Dresdner Neustadtveteranen nun das Albumdebüt vor. Die Platte wartet mit 9 vom DŸSE Drummer Jari Rebelein produzierten Songperlen auf, in denen die Stärken
 
Zeige alles vom Label »Major Label«