ProductDetails

  • 01. Destroy Everything
    02. Get Away
    03. Digital Degenerates
    04. Sick Of Pasta
    cover

    DADAR

    Sick Of Pasta

    Das erste Scheibchen auf Vinyl von DADAR, wo es verdammt noch mal hingehört: in den SFR Headquarter der guten Laune und schrammeliger Punkmusik. Q: DADAR? Herr Wachtmeister, ich kenne meine Rechte, aber auch meine Linke. Mariacron. A: Guter Herr, das ist doch das Soloprojekt von Lorenzo, der sein Gespür für atemberaubend catchige Hooks schon bei SHITTY LIFE und LEFT IN RUINS unter Beweis stellte. Dieses Mal steht er jedenfalls unter besonderer Beobachtung, spielt er doch jedes Instrument einfach selbst. Dabei ist ein wilder Mix aus Bubblegum-Punk, KBD und Garage rausgekommen, der dir in vier Akten die Hose auf Halbacht zieht. Man will es sich garnicht vorstellen: ein Baby aus DEVO und JAY REATARD auf Krok, Frank Zappa Platten-blutbespuckend, hasserfüllt gen Spaghettis die Faust hebend. Ein Wahnsinn alles! Wie dem auch sei: sucht das Kleingeld aus dem Mäppchen und besorgt euch diese kleine, gemeine Punkrock-Single und freut euch, dass ihr lebt.
    Format
    7''
    Release-Datum
    21.09.2018
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Spastic Fantastic«

  • cover

    SNOB VALUE

    Whiteout

    Ganz im Stile der DEAD KENNEDYS, CIRCLE JERKS oder den ANGRY SAMOANS kriegt jeder Yuppiearsch sein Fett weg. Roher, lauter, schneller Hardcore Punk und klingt so dermaßen authentisch nach 80er, ungla
  • cover

    SIDETRACKED

    Ghosttown Bloomer

    Hardcore Punk mit Leidenschaft im Herzen und Wut im Wamst direkt aus der Hauptstadt des Fußballs in eure Stereoanlagen. Vergleiche fallen mir schwer, früher klangs stark nach JERRYS KIDS oder AMERIC
  • cover

    DERBE LEBOWSKI

    Switch Off Your Head

    Höchste Zeit mal wieder Mauern einzureissen! Drei Jahre nach dem ersten Überfall kommt hiermit Ballerburg Nummer 2: Neun Kanonenschläge von DERBE LEBOWSKI aus Berlin City! In knapp 15 Minuten wird
  • cover

    HIGH

    High Spirits In Sick Times

    Der nächste Brecher aus dem Allstar-Kollektiv HIGH aus Tübingen! Sechs neue D-Beat-Action-Thrash-Punk-Knaller, die lauter, schneller und fieser wirklich nicht sein könnten!
  • cover

    NAKAM

    s/t

    Über zwei Jahre nach ihrer bockstarken Debutscheibe gibt's hier die nächste selbstbetitelte Platte von NAKAM aus Tübingen. Sechs Songs zwischen Angespisstheit, Angst und Entfremdung, verpackt i
  • cover

    LEIDKULTUR

    For a better world

    Nach der überraschend einschlagenden Debut LP der Nürnberger von LEIDKULTUR, die sie damals noch komplett alleine unters Volk brachten, sind sie endlich bei uns im Wohnzimmer gelandet. Hier ist die
 
Zeige alles vom Label »Spastic Fantastic«