ProductDetails

  • 01. Lass Dich
    02. Endlich
    03. Der Durch Die Pfützen Tanzt (Outro)
    04. Eigentlich
    05. Alle Mann An Deck
    06. Mehr Elektro
    07. Auf Der Suche Nach Yage
    08. Ein Elegantes Wort
    09. Wenn Du Deine Frau Haust
    10. Wenn Alles Scheiße Läuft
    11. Richtig Kuscheln
    12. Alle Schmeißen, Keiner Fängt
    13. Niemandsland
    cover

    HAMMERHAI

    Unterm Schnellweg

    „HAMMERHAI ist ein Klunker unter den Juwelen“, schrieb Helge Schreiber über die hannoversche Vorzeigeband, die seit 1997 als Pioniere des deutschsprachigen Offbeats gelten. Jetzt bringen sie sich endlich mit ihrem 6. Album „Unterm Schnellweg“ bei Rockers Records wieder auf die Karte und in die Ohren der Fachwelt. Nach einer vierjährigen Pause zwischen 2007 und 2011 ist das Quintett inzwischen als Gitarrenband und mit neuem Drummer unterwegs. 13 lange Jahre musste die Zuhörerschaft auf eine neue Platte warten, doch die Weisheit „gut Ding will Weile haben“ gilt auch hier. HAMMERHAI bietet auf „Unterm Schnellweg“ einen üppigen Facettenreichtum aus Punkrock, Ska, Reggae, HipHop, Beat und Metal, dazu schlaue Texte mit Hirn und Seele - HAMMERHAI haben es Puristen und Schubladendenkern noch nie leicht gemacht. Für die glasklare und druckvolle Produktion des Tonträgers zeichnet Gitarrist MC Timsen verantwortlich, der die Band in einem Studio unter einer Autobahnbrücke aufgenommen hat. Der charakteristische Gesang wechselt zwischen brodelnder Reibeisenstimme, angenehm schnoddriger Erzählung und kraftvollen Singalongs. Das Ganze wird stimmlich komplettiert mit schönen Backingvocals und griffigen Sprechgesangseinlagen. Egal ob zügige Ska-Punk-Klopper, frische Hybride aus Dub-Rhythmen mit fetten Gitarrenwänden, kunstvolle Metal-Miniaturen oder catchy Beatnummern – HAMMERHAI klingen kraftvoll, authentisch und dabei komplett tiefenentspannt. Diese Platte ist mitreißend und es hagelt großartige Songs mit Hooklines, Melodiebögen und Textzeilen, die sich in den Gehörgängen festbeißen!
    Format
    LP + CD
    Release-Datum
    28.12.2019
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    28.12.2019
    Format
    CD
    Release-Datum
    28.12.2019
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Rockers«

  • DER MODERNE MAN

    80 Tage auf See

    1980 erschien das klassische Debut-Album der hannoverschen Punk/Post Punk/New Wave-Band „Der Moderne Man“ auf No Fun Records. John Peel spielte den Song „Gib mir den Tod“ von der ersten Single
  • cover

    EGON UND DIE TRECKERFAHRER

    Moinsen

    Egon & die Treckerfahrer machen erdigen Trecker-Rock für lüttje Blagen. Das gelingt ihnen unnachahmlich mit norddeutschem Charme, Witz und einem guten Schuss Punkappeal – immerhin haben sie als
  • DER MODERNE MAN

    Unmodern

    Wiederauflage der zweiten DMM-LP von 1982 mit den Bonustracks von der Sandman Single. „(…), es brodelt von gewagten Arrangements, raspelnden, splitternden Gitarren, tribalen Rhythmen und gewitzten
  • BIG SWAMP, THE

    The Big Swamp

    Der Südosten der Vereinigten Staaten. Wiege des Blues. Man trägt Trucker Hats, karierte Flanellhemden und verschlissene Boots mit Stolz, die moskitogeschwängerte Luft flirrt. Genau diese Luft atmet
  • OI! OF THE TIGER

    R.A.S.H.

    Klassischer Oi! der Achtziger mit klarer R.A.S.H.-Kante gegen Rechtsoffenheit, Homophobie und Polizeigewalt - neun Singalong-Hymnen, die nicht mehr aus dem Ohr gehen. Das Debut-Album der hannoverschen
  • cover

    Snob City Boys

    This Sound's For Us

    "Bei Wiesbaden denkt man an Schlösser und Prosecco trinkende Damen mit Hut, eher weniger an Oi-Punk. Daher ist es umso schöner, dass die SNOB CITY BOYS nun ihren ersten Longplayer auf Vinyl veröffe
 
Zeige alles vom Label »Rockers«