ProductDetails


  • 01. Sakawa
    02. Trotro
    03. Cocoawra
    04. Nkran Dokunu
    05. Lalokat
    06. Ice-Inc
    07. Zoomlion
    08. Sakawa
    09. Trotro
    10. Cocoawra
    cover

    DJ KATAPILA

    Trotro

    DJ KATAPILA macht traditionelle Ga Musik, benutzt aber elektronische Sound statt Live Percussion und erschafft damit etwas ganz Eigenes, das er House Music nennt. Im Kontext der ghanaischen Popmusiklandschaft ist die Musik von KATAPILA einzigartig. Der schnelle, basslastige Sound aus dem Roland 808 bildet den frühen Techno des Detroits der Neunziger und Chicago Acid House ab, als die Hiplife Produktionen, die aktuell das ghanaische Radio fluten. Trotzdem lässt sich sein Sound direkt bis zur Ga Tradition aus der Gegend um Acccra zurückverfolgen. Die neotraditionellen Dance Formen Gome, Kpanlogo und Gyama sind deutlich identifizierbar. DJ KATAPILA begann erst im Alter von 39 Jahren damit, Musik zu produzierten. 1998 fing er an auf Ga und Twi zu rappen und zu singen, wenn sich in seinem DJ-Set Pausen ergaben. Er schaffte sich einen Drumcomputer und Sampler an und schrieb spontan neue Stücke. Darauf folgten dann Experimente mit Fruity Loops auf seinem Laptop. Seine Musik verrät seine Vorliebe für den internationalen Dance Pop, der in den neunziger Jahren in Arcca im Radio lief: INNER CITYs "Big Fun"; C&C MUSIC FACTORYs "Gonna Make You Sweat"; CRYSTAL WATERS' "Gypsy Woman" und sogar die Hits von RICK ASTLEY. KATAPILA vermischt internationale Songs mit Highlife, Hiplife, ghanaischem Gospel, jamaikanischem Dancehall, Soca und regionalen französischsprachigen Hits. Das ist die Basis für ,Totro" und die lebendige und doch minimalistische Dance Music, die KATAPILA sich nun zu Eigen macht.
    Format
    LP
    Release-Datum
    19.02.2016
    EAN
    EAN 0751937435716
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Awesome Tapes From Africa«

  • TENO AFRIKA

    Amapiano Selections

    [engl] The past five years have seen amapiano, South Africa’s electronic music movement born in the townships of the country’s Gauteng province, evolve from an underground sound to a nationwide mainstrea
  • cover

    MERGIA, HAILU & DAHLAK BAND

    Wede Harer Guzo

    Das Album ,Wede Harer Guzo" von HAILU MERGIA & DAHLAK BAND ist der dritte Release des äthiopischen Keyboard- und Akkordeonmeisters auf Awesome Tapes From Africa. Seit der Veröffentlichung von ,Shemo
  • cover

    KAKRABA, S.K.

    Songs Of Paapieye

    SK KAKRABA ist der Meister der Gyil, des ghanaischen Xylophons aus 14 Holzstäben, die quer über Klangverstärker aus Kalebassen gespannt werden. Das summende Klappern aus jeder Note stammt von den S
  • cover

    GEBREMARIAM, AWALOM

    Desdes

    Nach einer langen Reise kam AWALOM GEBREMARIAM im Alter von 28 Jahren aus Eritrea in den Vereinigten Staaten von Amerika an. Er hatte es vor einigen Jahren in ein Flüchtlingscamp nach Äthiopien gesc
  • cover

    DOUMBIA, NA HAWA

    TrotroLa Grande Cantatrice Malienne, Vol. 3

    Doumbia "sings with the raspy edge of a traditional musician and the precision of someone who knows exactly what she's after," according to The New York Times. "La Grande Canatrice Malienne" was m
  • cover

    PENNY PENNY

    Shaka Bundu

    Die Geschichte des südafrikanischen Sängers und Tänzers PENNY PENNY ist reif für Hollywood. Ein fast obdachloser Hausmeister ohne jegliche Ausbildung erhält einen Plattenvertrag, wird ein mit Pla
 
Zeige alles vom Label »Awesome Tapes From Africa«