ProductDetails

  • 01. gespenster
    02. das blut an den fahnen
    03. substanbul
    04. rosige gesichter
    05. gier
    06. unterwegs
    07. freitag der 13te
    08. schlecht ist besser
    09. der hobel
    10. hirn
    11. nie wieder
    12. satt sein

    ES WAR MORD

    Unter Kannibalen

    Es war Mord ist eine Band aus Berlin mit zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und natürlich einem Sänger. Es war Mord singen in deutscher Sprache. Dabei sind die Texte oftmals mehr phonetische Willkür, als platzierte Poesie. Es war Mord spielen ungefälligen, sperrigen, düsteren Punk mit vielen Rhythmuswechseln. Der Grundton basiert fast immer auf E-Moll, da er der dunkelste und tiefste Akkord ist, den man auf einer normal gestimmten Gitarre spielen kann. Es war Mord haben eine Langspielplatte namens „Unter Kannibalen“ fertig gestellt, der ursprüngliche Titel „Erinnerungen des Agenten, der aus Notwehr mit den Kannibalen knutschte“ wurde von der Band als gut, aber zu lang auf oben genannten gekürzt. Das Artwork ist der Abzug eines Holzschnittes mit der Bezeichnung „Es lebe das 21. Jahrhundert“ und stammt von Fritz Ebeling, einem Berliner Künstler und Meisterschüler von Schmidt Rottluff, der 2011 verstorben ist. Es war Mord sind Sepp, Dietmar, Markus, Tom und Stunk. Es war Mord Vorgängerbands: The Rest, Vorkriegsjugend, Zerstörte Jugend, Situations, Jingo de Lunch, Kumpelbasis, Porno Patrol, No Alligians und die Skeptiker.
    Format
    CD
    Release-Datum
    23.06.2017
    EAN
    EAN 4260016921607
    Format
    LP 180gr
    Release-Datum
    23.06.2017
    EAN
    EAN 4260016921591
    Format
    TAPE
    Release-Datum
    23.06.2017
    Format
    LP + Shirt
    Release-Datum
    23.06.2017
    Format
    CD + Shirt
    Release-Datum
    23.06.2017
     

Einsortiert unter

Mehr von »ES WAR MORD«

  • cover

    ES WAR MORD

    In der Miesosuppe

    [engl] ES WAR MORD have recorded 6 songs for it in one afternoon. six songs about bad argument culture, aggression problems in the "fight for every inch of identity" and the idea that 90 seconds could be en
  • ES WAR MORD

    Tod im Garten

    Die neue 10 inch „Tod im Garten“ von „Es war Mord“ erinnert in hellen Momenten, an eine alleinstehende Wespe, die nach getaner Arbeit, leicht alkoholisiert von faulem Obst in einer lauen Septe
 

Mehr vom Label »Sounds of Subterrania«

  • DREAM BOOGIE

    Sorry to disappoint all music lovers

    Es ist immer wieder faszinierend, welche großartigen Popsongs sich doch im Gewand des Garagepunk verstecken können. Dream Boogie schaffen es mit ihrem Singalong-Garage-Pop-Punk-Powerpop einfach, da
  • cover

    COLUMBIAN NECKTIES

    Takeaway

    Die Befürchtungen, daß die Columbian Neckties den Weggang von Bassist Simon und Schlagzeuger Slambert nicht verkraften könnten, haben sich ja spätestens seit den letzten beiden Touren der sympathi
  • cover

    V/A

    Bite it!! 2006

    Bite it! Festival Platte mit je einen unveröffentlichten song der beteiligten Bands, die da wären Two-Star Hotel, Devil in Miss Jones, Carnation, Columbian Neckties, Amos und Hara-Kee-Rees. Das ganz
  • DIE! DIE! DIE!

    S.W.I.M.

    Stellt Euch vor ihr steht auf dem Golfplatz und habt ein Eagle und elf Hole-in-one, dreht Euch dann um, zahlt die Runde, setzt Euch in euer altes Auto und fahrt davon. Genauso fühlt sich „S.W.I.M.
  • FRANKIE STUBBS

    Heart Is Home

    Das vierte VinylVideo veröffentlicht Frankie Stubbs. Und auch hier kann ich nur schreiben, daß mir dieses sehr viel bedeutet. Leatherface ist mit weitem Abstand eine meiner Lieblingsbands. Sie ha
  • cover

    GYOGUN RENDS

    Tour

 
Zeige alles vom Label »Sounds of Subterrania«