ProductDetails

  • 01. Obama Is A Cyborg
    02. Digging Through Trash
    cover

    BUCK BILOXI AND THE FUCKS

    Obama is a Cyborg

    [engl] Now, this is a brand new 7" featuring two songs: 'Obama is a cyborg' on side a sounds like a typical Buck Biloxo song and could easily have been on that now legendary LP. B-side track 'Digging through Trash' has an all new more distorted kinda sound, recorded by Jacob Gardner - great!
    Format
    7''
    Release-Datum
    01.08.2016
     

Einsortiert unter

Mehr von »BUCK BILOXI AND THE FUCKS«

  • cover

    BUCK BILOXI AND THE FUCKS

    s/t

    Cooler, nölig-angepisster 77er Punk, superroh und catchy, mit einer Songlänge, die im Schnitt 1,5 Minuten nicht überschreitet.
 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    REAL TURDS

    Negerpunk

    Neue 7” von Tex Dixigas’ heißer 60ties beeinflussten Orgel Punk Kapelle. Negerpunk ist ihr Tribut an die LoFi Blues Legende Eddie Onstring Jones (Captain Beefhearts Lieblings Platte!!). Ein Orge
  • cover

    CRYSTAL IMAGE

    Crystal image ii titel

    Crystal Image sind eine der am längsten existenten Bands der San Fransisco Szene. Bereits in den 50er Jahren spielten sie in der sogenannten Coffee House Scene. Später waren sie oft Vorband von Qui
  • cover

    DUKES, THE

    s/t

    German freak beat Legende. Manchen von Euch sicherlich bekannt von ihren Songs 'I Am an Unskilled Worker' und 'The Dentist,' die sich auf der Prae-Kraut Pandemonium Compilation befan
  • cover

    CUERVO, ALEX

    Mein Name ist Alex Cuervo

    Sänger von den Hex Dispensers auf Solopfaden. limitiert auf 500 Stück.
  • cover

    HARD-ONS

    Alfalfa males

    Nach einer ausgedehnten Worldtournee zum 25-jährigen Bandjubiläum meldet sich die australische Kultband mit einem neuen Studioalbum zurück. "Alfalfa Males…" ist ein typisches Hard-ons Album ge
  • cover

    DIXIGAS

    For the love of propane

    Semi Accoustic 10” von Royal Turds / Man VS Humanity Leuten Jay und Tex Dixigas. Aufgenommen von und mit Peter Lattermann (TREND/ Crime Kaisers), der insgeheim die Platte mit seinen Orgelausbrüche
 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«