ProductDetails

  • 01. Derwisch
    02. Eisen
    03. King Ottos 20 Rothmans
    04. Misaharati
    05. Lord Skeleton Dance
    06. Periyar N. P.
    07. Lemberslind
    08. Terrain Vague
    09. Frontex
    cover

    COUSCOUS & BORIS HAUF

    Eisen

    Hier wird genussvoll und unbedarft mit Genres, exotischen und selbstgebauten Musikinstrumenten experimentiert. Industrielle Klangtexturen werden von polternder Perkussion und einer passiv-aggressiven Gitarre konterkariert, während sich im Vordergrund ungeniert eine türkische Saz produziert. Ein Bläsermeer aus Posaunen, Saxophon und Klarinette, Pianocluster und nicht zuletzt ein störrischer Bass bilden das wogende und feiste Fundament für diesen musikalischen Basar.
    Format
    LP
    Release-Datum
    24.10.2016
    EAN
    EAN 9006472030782
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Noise Appeal«

  • cover

    STRIGGLES, THE

    s/t

    Auf 50 Stück limitierte Version des regulären Albums als 4 LP-Set einseitig bespielt.
  • cover

    FUCKHEAD

    Dislocation

    Es dröhnt ein irrer Mix aus Bass Musik und Lärm Rock. Ungelenkes Getanze im Vorzimmer, Vandalismus. Die Männchen stören die Ordnung Deiner Dinge, wühlen in Deiner Schmutzwäsche, rühren an Deine
  • cover

    UNITED MOVEMENT

    Introducing The Exploration

    "„Introducing the exploration“ bietet eine noisige, rifforientierte Rockmelange mit treibender Schlagzeugarbeit und meist melodiösem Gesang. Sie bewegen sich dabei vorteilhaft weg von konventione
  • cover

    THE NEW MOURNING

    When The Light Fades

    The New Mourning geht es um das Spannungsfeld zwischen selbstauferlegten Einschränkungen (wenige Akkorde, puristischer Sound, wenige Worte,...) und der Freiheit aus Mustern und Strukturen auszubreche
  • cover

    LEHNEN

    Negative Space

    "Die Angst vor dem Scheitern lässt viele in einem Alltag leben, mit dem sie unzufrieden sind. In einer zunehmend digitalen Welt, die gleichzeitig verbunden und getrennt ist, haben wir oft Schwierigke
  • cover

    DOOMINA

    Orenda

    DOOMINA melden sich zurück. Und das lauter und besser als je zuvor. Die vierköpfige Post-Rock Truppe gegründet im Jahre 2006, liefert mit „Orenda“ ihr mittlerweile viertes Studioalbum ab. Doom
 
Zeige alles vom Label »Noise Appeal«