ProductDetails

  • 01. Live Like Bats
    02. Dim Sum
    03. Wendy, Same Thing?
    04. Party City
    05. Forts
    06. Dans Le Sang
    07. Misshape
    08. Rerun Ritual
    09. Love Affair
    10. When I'm Gone
    11. Alright, Okay
    cover

    MANIAC

    Demimonde

    Kalifornisches Übergeschoss mit Zache Davis von den Cute Lepers / The Girls, der als ich ihn das letzte Mal gesehen habe, schwer nach einem schlankeren Mel Brookes aussah, hehe. Ebenfalls mit am Start sind Justin Maurer (Clorox Girls, Suspect Parts), James Carman (LA Drugz, Images) und Andrew Zappin, der vorher noch nie irgendwo gespielt hat. Allein bei dem Lineup kann einem das Wasser im Mund zusammen laufen und die Boys liefern in der Formation meiner Meinung nach auch einen ihren geilsten Outputs bis dato ab! High Energy-Punkrock der Spät-70er Marke gepaart mit Powerpop-Einlagen, der von einer Bass-Walze und trashigem Schlagzeug nach vorn getrieben wird. Darüber frickeln todesgeile Buzzsaw-Gitarren, die mit poppigen Hooklines um sich schmeißen, Zache schreit zuckersüß wie ein zweiter Howard Devoto und immer wieder gibt es Backing-Oohs und Aaahs vor den Latz.. Wer auf Buzzcocks, Dickies, Biefs steht kommt hier nicht drum rum und sollte sich die Jungs auch unbedingt live angucken gehen wenn sich eine Gelegenheit bietet!!
    Format
    LP
    Release-Datum
    18.02.2016
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Taken by Surprise«

  • cover

    NAILS

    s/t

    NAILS kommen aus Berlin und haben früher in Bands wie BOMBENALARM, MÖNSTER oder MIGRA VIOLENTA gespielt. Die Band spielt atmosphärischen Mid-Tempo Punk mit sehr kritischen, persönlichen Texten.
  • cover

    PISS TEST

    Piss Test

    Neue Platte der Portland Punx, die uns ein deftiges Highspeed Geschoss vor den Latz knallen. Stellt euch eine Mische aus zu schnell gespielter Wipers - is this real, der ersten B52s, den frühen Nervo
  • cover

    BLANK PAGES

    s/t

    Nach langem Warten ist sie nun fertig. Die erste 7er von Berlins Blank Pages und die machen fast genau da weiter wo die leider aufgelösten Idle Hands aufgehört haben - also klassicher Punk mit stark
  • cover

    LONG KNIFE

    Meditations On Self Destruction

    [engl] Long Knife's sophomore release Meditations on Self Destruction LP from 2015 back in print. Crazed hardcore. Feral punk hardwired with brutality seemingly on the edge of collapse. Long Knife contin
  • cover

    PISS TEST

    Second

    Vierfacher Nachschlag vom Portland-Trio (avec Red Dons-Leuten), das uns letztes Jahr das obercoole Debüt-Album als Überraschungshit vorgelegt hat. Auch die 4 neuen Nummern haben am Rezept nichts ged
  • cover

    CANADIAN RIFLE

    Deep Ends

    Zweiter Longplayer von Chicagos bester Melodic Hardcore Band. Die Jungs spielen bekennenden Punk mit herben Vocals die ganz eindeutig von Leatherface und frühen Jawbreaker beeinflusst sind. Der Sound
 
Zeige alles vom Label »Taken by Surprise«