ProductDetails

  • 01. Cannibale
    02. Marche sur tes mains
    03. Gina
    04. À tort ou à raison
    05. Les doigts dana la prise
    06. Du bruit dans la tête
    07. Juste un peu parano
    08. Peur
    09. Brûle lentement
    10. Je n'en ai pas eu assez
    11. La robe à pois
    12. Si je parle dans mon sommeil

    ADIEU GARY COOPER

    Bleu Bizarre

    Die nach einem Buch Romain Garys benannte Genfer Formation fesselt den Hörermit einem wunderbar zusammengestellten Potpourri aus Country-Blues, Psychedelic- Versatzstücken, dreckigem Rock’n’Roll, Lofi -Touch und Retro-Charme. Die Texte kompromisslos französisch, die Instrumente facettenreich: Folk versus verzerrte Gitarren, schwebend-endlose Lap Steel-Loops, Keyboard, entfesselte Harmonika, hypnotische Drums und Backing Vocals, die an Country-Musik-Helden oder die BLACK LIPS denken lassen. Mit großem Feinsinn und Gewicht legend auf lyrische Finesse hat das Quartett 12 sofort ins Ohr gehende Songs eingespielt. ADIEU GARY COOPER gelingt ein Debüt, das so frisch und einzigartig ist, dass von der Ausprägung eines ganz eigenen Stils die Rede sein kann, wie er manch Anderen auch nach mehreren Veröffentlichungen nicht attestiert werden kann. Bleu Bizarre ist ein ruhiger, wundersam-schöner, psychedelischer Trip - wie eine Reise in die Karibik im Gepäck von Alain Basung und The Velvet Underground.
    Format
    LP 180gr
    Release-Datum
    25.04.2014
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Moi J Connais«

  • V/A

    Hypnotic Cajun & Obscure Zydeco 2

    Volume 2 voll mit obskuren Songs.
  • cover

    HUMAN EXPRESSION

    Love at psychedelic velocity

    Tolle Ausgrabung, die nur kurze Zeit aktive US-amerikanische Garage-Psychedelic-Band als limitierte LP mit Bonus-7" und Beiblatt. Die Kalifornier bestanden nur von 1966-1968, veröffentlichte in diese
  • cover

    MR. AIRPLANE MAN

    s/t

    Erstmals auf Vinyl erhältlich! Das erste Album (1998 bisher nur in kleiner CD Auflage) des Bostoner LoFi, Blues, Garagerock-Duos im handgefertigten Siebdruck-Cover inkl. Beiblatt. Die Bandgeschichte
  • cover

    SHADY AND THE VAMP

    As we told you earlier

    [engl] With REATARDS-rippers, BLACK LIPS-shingalings and FATALS-distortion SHADY & THE VAMP puts the deranged teenage youth into wild ecstasy and introduces them to new dances with no names. Slowing down the
  • cover

    MAMA ROSIN

    Bye Bye Bayou (Directors Cut)

    [engl] US/CAN version of Bye Bye Bayou including 3 unreleased songs from the NYC sessions. Jon Spencer worked personnaly on the tracklist of this one !!! New cover!
  • cover

    SADIES

    Archives Vol. I (Rarities, Oddities And Radio: 1995-2015)

    Limitiertes, schweres Vinyl im handbedruckten Siebdruckcover. Die Öffnung der Archive scheint zum rechten Zeitpunkt zu geschehen. 20 Jahre währt die Bandgeschichte um das Brüderpaar Dallas und Trav
 
Zeige alles vom Label »Moi J Connais«