ProductDetails

  • cover

    STATIC ME

    s/t

    [engl] Static Me hailing from Cologne, Germany and feat. various members from various bands. Static play dark female fronted post punk that some remind me as a mix between, HANS-A-PLAST meets KLEENEX meets X MAL DEUTSCHLAND. A reminiscent sound w/ great catchy vocals.
    Format
    LP
    Release-Datum
    31.10.2013
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Adagio 830«

  • cover

    SYN*ERROR

    Verlustgeschäft

    Hauptstadt Band mit einem guten Händchen für sogenannten Emocore oder Post-Hardcore der 90er. Nach einigen Singles gibts nun endlich ein großes Stück Vinyl. 10 Kombinationen verschiedenster Bands
  • cover

    PYGMY LUSH

    Old friends

    Produziert von Kurt Ballou (Converge) in den God City Studios! Mittlerweile sollte bekannt sein, dass Pygmy Lush mit Hardcore schon lange nichts mehr am Hut haben, ihnen gelüstet es seit diverser Zei
  • cover

    RAT COLUMNS

    Do you remember real pain

    [engl] David West (rank/xerox, total control, lace curtain) delivers 5 new songs of his shoe gaze driven earnest unashamed guitar pop. 5 songs of wonderful frosted jangle, sad pop post punk with potential ea
  • cover

    SED NON SATIATA

    Mappo

    [engl] Mappō is a phenomenon. It’s a record driven by sprawling emotion, effervescent ebullition and genuine authenticity, things that evoke a vivid imagery somewhere between despair and hope or affec
  • cover

    GHOSTLIMB

    s/t

    GHOSTLIMB spielen wütenden, dreckigen HC, der seine Wurzeln deutlich in den rauhen Ursprüngen des Genres hat, aber angenehm zeitgemäß klingt. Es gelingt ihnen trotz aller Geschwindigkeit und Brach
  • SPORT

    Bon Voygae

    Kommen aus Lyon und klingen wie Hunter Gahterer. Mir gefällt es sehr.
 
Zeige alles vom Label »Adagio 830«