ProductDetails

  • 01. mendocino
    02. dirty dog
    03. take the money and run
    04. sunrise
    05. old joy
    06. twin peaks
    07. smile
    08. gospel
    cover

    SLEEP SLEEP

    Gospel

    Mit Referenz zur klassischen Vinyl-Programmatik, Seite A mit lebhafteren Stücken zu füllen und auf der Kehrscheibe die elegischeren Downtempo-Songs zu versammeln, zaubert Gabriel mit erhoffter Vielseitigkeit und Detailfreude ein Pop- Universum, das hierzulande seinesgleichen sucht. Wie eine camera obscura schwenkt der Songwriter die Linse durch die Populärhistorie, zieht alles Erspähte vorurteilslos und geschmackssicher in den Brennpunkt, um es seiner persönlichen kreativen Vision anzuverwandeln. Dabei lösen sich die Liedstrukturen dermaßen homogen und bruchlos in den grandiosen Arrangements auf, dass Melodie und Sound kaum noch getrennt voneinander bestaunt werden können. Von den irrlichternden Eröffnungsstücken zur koketten Bassline in „Sunrise“, vom barocken Cello-Motiv in „Old Joy“ zur lichtdurchfluteten Missa Solemnis im Titeltrack – alles fügt sich zusammen sobald das Gesamtbild klar wird.
    Format
    LP [incl.DC]
    Release-Datum
    08.11.2013
    EAN
    EAN 9006472024712
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Noise Appeal«

  • cover

    BAGUETTE

    Expensive Mouse

    Die Gitarre zittert, elektrisiert und verdreht sich. Die Drums sind mal abenteuerlich, mal bodenständig, aber immer agil. Der Gesang ist ein enttäuschtes Schmachten und entgeistertes Rufen. Die Band
  • cover

    DOOMINA

    s/t

    Doomina, die umtriebigen Instrumental-Postrocker aus Klagenfurt, haben seit der Veröffentlichung ihres bemerkenswerten Albums „Beauty“ im Jahr 2013 einiges erlebt. Das Line-up veränderte sich, s
  • cover

    FRESNEL / VANCOUVER

    Split

    "Der gerade mal 2 Songs lange Tonträger beginnt mit dem Track "Grim Fandango" von FRESNEL. Auf Gesang wird hier gleich einmal verzichtet, und musikalisch führt man in den Gefilden von NEUROSIS, ISIS
  • cover

    BAITS

    All Filler No Killer

  • cover

    DRIVE MOYA

    The Great End

  • cover

    REFLECTOR

    Turn

    "„Die Grazer Gitarren-Schlagzeug-Walze beschwört die vom Punk beseelten Geister der Metal-Avantgarde mit sich gewaltig auftürmen Soundwänden, repetitiver Härte und vorwiegend instrumentaler, eig
 
Zeige alles vom Label »Noise Appeal«