ProductDetails

  • 01. Lessons
    02. The Spine
    03. Bellicose Minds
    04. Call To Graves
    05. The Observer
    06. Engulfed
    07. Visions Of Pain
    08. Banished Alone (Forever)
    09. Bloody Hands
    10. Destruct
    11. In Greed
    cover

    BELLICOSE MINDS, THE

    The Spine

    Einer der Wegbereiter des neu aufgekeimten Post-Dark-Goth-Punk-Revivals, das uns solche Perlen wie TK Untergang, Estranged, Belgrado, Spectres usw bescherte, kommt nach den früheren Demos und der Single von vor ein paar Jahren mit seinem Debüt-Longplayer angeschossen. Man bewegt sich in eine ähnliche Richtung wie die Genannten, kombiniert munter 80er Jahre Deathrock, Goth usw, ist dabei aber auch immer politisch, was eine überaus positive Entwicklung der aktuellen Szene ist. Musikalisch kommen da Einflüsse von den Chameleons, The Sound ebenso zu Gehör wie TSOL und Christian Death.
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.09.2013
     

Einsortiert unter

Mehr von »BELLICOSE MINDS, THE«

  • cover

    BELLICOSE MINDS, THE

    The Creature

 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    EL MARIACHI

    Wir, wohin und wann

  • cover

    ENAMORADOS

    s/t

    Neue Kombo aus Barcelona um Leute von Trance, Orden Mundial, Destino Final, Suicidas und Carne, die, wie das Artwork schon ankündigt, ein sonnendurchflutetes Scheibchen abliefern. Poppige 70s Punk-Ei
  • cover

    LOW CULTURE

    Places To Hide

  • cover

    STERILE MIND

    Lift the Mask

    [engl] Debut 12? from this hardcore band out of Oakland. I say that Sterile Mind are a hardcore band because their music is really, really fast and their singer yells, but at the same time I feel like Lift t
  • cover

    WARSONG

    The Caravan

    Aus dem heißen und korrupten Spanien kommt dieser eisige Wind - Warsong. Geboren als Spin-Off von Insomnio und No Escape, haben sich neue Ideen durchgesetzt und einer rockigeren und melodischen Punkv
  • cover

    POLITE SLEEPER

    s/t

    Neues Seitenprojekt der Yellow Press-Members Jason (Gitarre) und Tim (Drums) mit crazy (Folk-)Postpunk, der einigerma?en simpel gehalten ist, dafür aber umso mitrei?ender, dafür aber natürlich deut
 
Zeige alles vom Label »Sabotage«