ProductDetails

  • 01.white walls
    02.come down
    03.heat death
    04.still aint right
    05.black hole
    06.little gods
    07.Prey
    cover

    BI MARKS

    s/t

    Neues Mini-Scheibchen von den Buben aus Portland. Sieben Songs, die auf 45 Umdrehungen ultrageilen HC-Punk dar reichen. Klingt immer noch stark nach einer frühen, wütenden Mischung aus Angry Samoans, Black Flag und ähnlichem. Hier und da gibts noch ein paar Tupfer Citizens Patrol obendrauf und die Gitarre wirft auch immer mal wieder mit 80er Jahre Metal-Einlagen um sich. Was erstaunlich gut funktioniert und der Band nochmal einen guten Schub Eigenständigkeit gibt. Gefällt mir noch deutlich besser als die ohnehin schon geile erste Platte!
    Format
    LP
    Release-Datum
    11.07.2013
     

Einsortiert unter

Mehr von »BI MARKS«

  • cover

    BI MARKS

    The golden years

    Portland haut wieder auf die Kacke! Nach den ganzen Neo-Crust und Disorder-Sytle Kapellen gibt jetzt neben Austistic Youth auch noch die Bi-Marks, die sich dem melodischen Punk/Hardcore annehmen. Und
 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    HORROR VACUI

    New Wave Of Fear

    [engl] Three years after their second album "Return Of The Empire", the italian Vampire punx combo returns with their new full length „New Wave of Fear’’. The tunes got darker and less punk than their
  • cover

    AUSTIN LUCAS

    Alive in the Hotzone

    [engl] Austin Lucas releases his new album ”Alive In The Hot Zone!” October 30th, 2020. Written and recorded in the earliest days of the Covid-19 pandemic and Black Lives Matter/American uprising, this a
  • cover

    POLITE SLEEPER

    Seens

    Nach dem super Mini-Album direkt der Longplayer.
  • cover

    DAILY RITUAL / THE STOPS

    Split

  • cover

    SUICIDAS

    Baile De Mascaras

  • cover

    ANDY THE BAND

    Carry On

 
Zeige alles vom Label »Sabotage«