ProductDetails

  • 01. I Call On One's Muse
    02. Rob Jo Star Band
    03. Lovings Machine
    04. Not The Crazy Man
    05. Story Dangerous
    06. Acid Revolution
    07. Black Sun
    08. Blood Flower
    09. Stone Away
    10. Le Démon Du Rythme
    11. La Cigale

    ROB JO STAR BAND

    s/t

    Laut Info eine der seltsamsten Scheiben, die in Frankreich je veröffentlicht wurden! Ursprünglich 1975 erschienen, treffen hier acidgetränkte 70s Psychedelia, auf "ultra-weird" elektronische sci-fi Sounds und ultra-rohen lo-fi Garage-Protopunk, eine Kombination, die, so disharmonisch sie zeitweise wirkt (und wie oft sie einen Fragen lässt: WTF?), einfach großartig ist! Abgespaced, fuzzzig, übersteuert und durchgeknallt, einfach mal wieder ein tolles Release von Born Bad. Kommt inklusive Bonus-7", mit zwei bisher unveröffentlichten Tracks.
    Format
    LP+7''
    Release-Datum
    20.06.2013
    EAN
    EAN 3521381525687
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Born Bad«

  • cover

    V/A

    BIPPP - french synth wave 1979/85

    Mit dem BIPPP Sampler bringt uns das in Frankreich ansässige Label Born Bad ein Stück französischer 80s Untergrundmusikgeschichte für das manche Leute töten würden wenn sie die Originalaufnahmen
  • cover

    HABIBI

    Debut Single

    Neue Girl Punk Band aus New York mit drei Songs eingängigen und Tweeden Girlgarage. Für alle die The Boonaraaas!!! vermissen.
  • LA FEMME

    Psycho Tropical Berlin

    [engl] La femme is a conundrum. A resounding expression. An episodic band with various faces. La Femme shows up and it’s all of her grimy spleen that stains the city’s grey pavement, in a synthetic rain
  • cover

    ORVAL CARLOS SIBELIUS

    Ordre et Progrès

    [engl] Recording the most luminous and conquering music there is, in order to conjure up melancholic depths. This could be the definition of the pop music made during the golden age, during which the The Bea
  • cover

    FRUSTRATION

    Dying Cities Remix

    Vier Remixe von einem der Hits des aktuellen Albums, gemacht von Kap Bambino, Rebotini, Blackmail und Dick Voodoo - einigen der führenden Elektro-Acts aus Frankreich. Stilistisch schwanken die Versio
  • cover

    HUNX & HIS PUNX

    Gay Singles

    Homo-A-Go Go! Garage Punk Rock trifft auf süßen Bubblegum-Girl-Pop - Hunx & His Punx schmeißen eine homoerotische Pool-Party mit The Ronettes, den Ramones und John Waters, während Freddie Mercury
 
Zeige alles vom Label »Born Bad«