ProductDetails

  • 01. Feel The Darkness
    02. Winter Sun
    03. The Caravan
    04. Surrounded
    05. Window Shop For Love
    cover

    WARSONG

    The Caravan

    Aus dem heißen und korrupten Spanien kommt dieser eisige Wind - Warsong. Geboren als Spin-Off von Insomnio und No Escape, haben sich neue Ideen durchgesetzt und einer rockigeren und melodischen Punkversion Platz gemacht, die nicht nur dank dem "Windowshop For Love"-Cover an die Wipers denken lässt. Schon bei der Debüt-LP aus dem letzten Jahr war abzusehen, dass man die Jungs im Auge behalten sollte. Die neue 5-Song EP topt das noch und stellt quasi einen Instant-Hit nach dem anderen. Schade nur, dass recht flott Schluss ist, aber dafür gibts ja Heavy Rotation!
    Format
    LP
    Release-Datum
    14.02.2014
     

Einsortiert unter

Mehr von »WARSONG«

 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    AUSTIN LUCAS

    putting the hammer down

    2008er Studioalbum des vom mittleren Westen nach Prag, Tschechien ausgesiedelten Lucas, der in verschiedenen Punkbands spielt(e) wie Rune, Twentythird chapter, K10 Prospect oder gar bei der Crustcoreb
  • cover

    TAIFUN

    Demo

    [engl] Ripping hardcore with Burning Sprits passion, rock and roll licks, and punk as fuck energy. From members of Burial, Bombenalarm, The Now-Denial and Doomtown. Side A of Taifun’s demo features four t
  • cover

    WHITE LUNG

    s/t

    Neue 2 Track Single von Vancouvers High Energy Punkrock Heroen.
  • cover

    COLDBRINGER

    Lust and ambition

    Coldbringer sind Ex-From Ashes Rise/Hellshock/Talk Is Poison- Leute, die auf den Pfaden von Leatherface und Manifesto Jukebox wandern, dazu n Schuss Naked Raygun und Hüsker Dü und viel rauhe rohe En
  • cover

    DAYDREAM

    Reaching For Eternity

    [engl] ‘Reaching For Eternity’ is the 3rd album from Portland, OR’s Daydream.To say this newest offering paints outside the lines of the average punk record is an understatement. By any measure, this i
  • cover

    SYNDROME 81

    Béton Nostalgie

    [engl] Between the quays, the docks, the cranes and the Brest arsenal, it’s been almost 10 years since Syndrome 81 got down to the heavy task of bringing 80's punk rock up to date. In just a few EPs, t
 
Zeige alles vom Label »Sabotage«