ProductDetails

  • cover

    VERBRANNTE ERDE

    IV

    Das letzte Album von VERBRANNTE ERDE erschien 2004. Die lange kreative Pause wurde zum Reifen von neuen Musik- und Textmaterial genutzt. Und das Warten hat sich gelohnt. Mit dem lakonischen Albumtitel "IV" veröffentlicht die Band nun das vierte Album mit 10 neuen Postpunkperlen. Die alten Heroen á la EA 80, FEHLFARBEN bis hin zu FLIEHENDE STÜRME sind den Songs deutlich anzumerken. Viele der Titel werden mit Tempo statt Pathos oldschoolig und dabei immer auf den Punkt gespielt. Dem druckvollen, melancholischen und düsteren Punkrock bleibt man weiterhin treu und auch die Texte haben ihren nachdenklichen Charakter behalten. Mit "Diktatur // Demokratie" gibt es sogar ein Instrumental. Bei den Songs "Querschläger" und "Nachtfahrt" wurde der Sound um einige Wavefacetten und ein wenig 80er Jahre Attitüde erweitert. Guido Lucas vom feinen BluBox Tonstudio hat die Aufnahmen gemastert. Die Vinyledition kommt im schicken 4-farbigen Cover inklusive einer 4-farbig bedruckten Innentasche mit allen Texten. Als Bonus gibt es einen MP3-Downloadcode plus einem beiliegenden Bandaufkleber. Die CD-Edition des Albums kommt dagegen etwas abgespeckter im Jewelcase mit einem 4-farbig bedruckten 8-seitigen Booklet mit allen Texten daher.
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.06.2012
    Format
    CD
    Release-Datum
    15.06.2012
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Major Label«

  • cover

    L`ATTENTAT

    Leipzig in Trümmern

    Für diejenigen, die die LP "Made in GDR" von L'ATTENTAT schon in der Plattensammlung stehen haben, gibt es die 7" mit dem 60 Seiten umfassende überarbeitete Beiheft auch einzeln. Die Single enth
  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Jamaica

    Eine gute und eine schlechte Nachricht verbindet die neue Platte von Kommando Sonne-nmilch. Die gute: Alle die Fans welche um Oma Hans, Dackelblut, Angeschissen trauern, dürfen ihre Tränen trocknen.
  • cover

    PLEASED TO MEET U

    Ausgang Mexiko

    Nach ihrem Debütalbum von 2008 erscheint nun das zweite Album des charmanten Indiepostpunkquartetts aus Köln. Zu hören gibt es 10 furiose Songs mit einer Spielzeit von 42 Minuten, die die Stiltradi
  • cover

    L`ATTENTAT

    Made in GDR

    Diese geniale Scheibe der DDR-Kultpunkband aus Leipzig sollte nach dem Buch "Wir wollen immer artig sein" jedem ein Begriff sein. Neben PARANOIA und SCHLEIM KEIM gehörte die 1985 in Leipzig gegründe
  • cover

    AG GEIGE

    Trickbeat

    Das Album “Trickbeat” erschien 1989 als eine der wenigen LPs der sogenannten “Anderen Bands” auf dem DDR eigenen Staatslabel AMIGA. Türöffner für diese Skurrilität war Lutz Schramm, durch
  • cover

    LEATHERFACE

    Viva la arthouse (live in melbourne)

    19-track Livealbum als Doppel-LP mit so ziemlich allen Hits, u.a. "Never Say Goodbye", "Diego Garcia", "Little White God", "Peasant in Paradise", "Hoodlum", "Sour Grapes", "Nutcase", "My Worlds End",
 
Zeige alles vom Label »Major Label«