ProductDetails

  • cover

    DEATH DEALERS

    Files Of Atrocity

    Was erwartest Du, wenn Mitglieder von ANTI CIMEX, EXTREME NOISE TERROR und RAW NOISE zusammen Musik machen? Weniger Emo, mehr D-beat! Richtig! Mit dabei sind: Dean Jones, Phil Vane und Chino von EXTREME NOISE TERROR, Charlie Claeson von ANTI CIMEX und Chris Casket, Rocki und Barney Monger von RAW NOISE! 12 Lieder, bei einer Spielzeit von knapp 30 Minuten. Das Cover wurde von Sean Fitzgerald ausgearbeitet, der ja schon für die Arbeiten für Coldwar, Raw Noise, Blood or Whiskey, Riistety...bekannt ist. Wer E.N.T., DISGUST, DOOM, RAW NOISE und DISCHARGE mag, liegt hier goldrichtig.
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
    EAN
    EAN 4260016926398
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Farewell«

  • cover

    POISON IDEA

    Latest will and testament

    Welch prophetischer Titel: Ausgesucht hat ihn irgendwann Ende 2005 Tom "Pig Champion" Roberts, Gitarrist und Gründungsmitglied von POISON IDEA, der Ende Januar 2006 starb. Es ist wohl Spekulation, ob
  • cover

    VIOLENT ARREST

    Tooth & Nail

    Was machen eigentlich RIPCORD, einst neben HERESY, CHAOS UK, DOOM, E.N.T. und NAPALM DEATH die Helden des Achtziger-UK-Hardcore? 75% von RIPCORD machen seit einer Weile unter dem Namen Violent Arrest
  • cover

    WOLFBRIGADE

    Damned

    Als Pioniere des schwedischen D-Beat/Crust Movements reiten Wolfbrigade in verschiedenen Inkarnationen seit 1995 den Angriff auf die internationale Szene. Ursprünglich als Wolfpack gegründet verscho
  • cover

    V/A

    TRIBUTE TO POISON IDEA

    Ähnelt der Gestaltung des BERLIN-Samplers. Die LP im fetten Klappcover und mit 24-Seiten Beiheft, das CD-Booklet umfasst unglaubliche 100 Seiten! Es gibt nicht nur viel zu hören, auch viel zu lesen
  • cover

    WASTED TIME

    Futility

    Die neue Scheibe dieser genialen Band, die einfach nichts falsch macht, um das Herz des 80er Jahre Fans zu erfreuen. Full speed old school Hardcore mit derbe angepissten und rausgekotzen Vocals. Ein g
  • cover

    MARTYRDÖD

    Sekt

    2 Jahre nach dem genialen "In Extremis" Album auf Havoc Records geben Stockholms Martyrdöd mit "Sekt" endlich ein neues Lebenszeichen ab. 12 neue Sonx, komplett in Schwedisch vorgetragen, bolzen die
 
Zeige alles vom Label »Farewell«