ProductDetails

  • cover

    SEVDAH DRAGI MOJ

    Jay Bird Blues

    Zwischen 1960 und 1980 aufgenommene Musik aus Süditalien, der man teilweise sogar eine gewisse Nähe zu Afrika anhört und nicht unbedingt so, wie man es erwarten würde. Altes Liedgut und Lieder mit hypnotischen Rythmen aus dem italienischen Hinterland. Keinesfalls schmalzig oder "bunga-bunga", sondern mit viel Verve und Instrumentierungen zwischen vielfältiger Percussion, Akkordeon, Flöten.
    Format
    10'' lim
    Release-Datum
    05.08.2011
    EAN
    EAN 4260016926480
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Moi J Connais«

  • cover

    HONSHU WOLVES

    Shine On Me

    Sehr minimalistisch instrumentierter Blues, der zum Teil so schleppend ist, dass man ihn schon hypnotisierend nennen kann und der so eine unglaublich interessante Mystik schafft, der aber durch die de
  • cover

    NANCY DUPREEE WITH GROUP OF ROCHESTER, NY YOUNGSTERS

    Ghetto Reality

    James Brown ist ein verdammter Hit!
  • cover

    VELVET ILLUSIONS

    The Velvet Illusions

    Velvet Illusions gründeten sich 1966 im Provinzkaff Yakima/ Washington als blutjunge Adepten der gerade beginnenden Psychgarageszene, besondere Beachtung fanden sie dadurch, daß sie einen Sponsorenv
  • cover

    SHADY AND THE VAMP

    As we told you earlier

    [engl] With REATARDS-rippers, BLACK LIPS-shingalings and FATALS-distortion SHADY & THE VAMP puts the deranged teenage youth into wild ecstasy and introduces them to new dances with no names. Slowing down the
  • V/A

    Hypnotic Cajun & Obscure Zydeco 2

    Volume 2 voll mit obskuren Songs.
  • cover

    V/A

    Hypnotic Cajun & Obscure Zydeco

    Die Südstaaten der USA sind nicht nur die Wiege des Blues, sondern auch die jahrhundertealte, von Franzosen nach Louisiana gebrachte Cajun-Musik und der verwandte Zydeco nahmen dort ihren Ursprung. F
 
Zeige alles vom Label »Moi J Connais«