ProductDetails

  • cover

    LOVER!

    Reverse the curse

    Neues Album und erstes, dass Mr. Crook nicht allein, sondern mit kompletter Band eingezimmert hat. Mit an die Instrumente hat er sich Members von u.a. den Spits, Baseball Furys, Clone Defects, Outer Minds geholt. Am Sound hört man diese Zusammenstellung natürlich durch, einiges ist poppiger, stärkere 60s Einflüsse kommen durch, alles in allem bleibt die Platte aber trotzdem dem typischen Lover!-Sound treu!
    Format
    LP
    Release-Datum
    11.01.2011
    EAN
    EAN 4260016927647
    Format
    CD
    Release-Datum
    11.01.2011
     

Einsortiert unter

Mehr von »LOVER!«

  • cover

    LOVER!

    Gathered in the graveyard

    Kurz nach dem P.Trash Debüt legt Rich Crook (ex- Reatards, Lost Sounds, Knaughty Knights) schon mit seinem zweiten Longplayer nach. Und auch ''Gathered in the graveyard'' überzeugt w
  • cover

    LOVER!

    Let's play a game

    Noch mehr Psych Pop Weirdness von Rich Crook (EX - Lost Sounds, Knaughty Knights, Reatards etc. ). Space Pop mit tollen Gitarreneffekten. Eher vergleichbar mit der ''I'm not a Gnome'&#
  • cover

    LOVER!

    Lost in the Shuffle! The Singles Collection

    [engl] First up a singles collection with those gazillion 7"ers Rich did last year!
 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    DEVON DISASTER

    Make Things Bleed

    Die Mitstreiterin von Digital Leather Mann Shawn Forree mit eigenem Album! Schräger 80er Synthiepunk /Elektropop wie beim Kollegen der durch den süßen, sexy Gesang von Devon noch ein wenig mehr ins
  • cover

    I GET MYNZE

    Big Wup

  • cover

    HARD-ONS WITH NEIL HAMBURGER

    American exports

    Amerikas kaputtester Stand Up Comedian gepaart mit den Hard-Ons???? Scharf wie Haifischzähne, tödlich wie ein Rasiermesser und, ja, Punk! Was macht Neil Hamburger auf dieser Plate und gehört Humor
  • cover

    PETER BLACK

    Clearly you din't like the show

    [engl] Since the initial purge of solo ideas that was debut album “Break Bread With the Mono-Brows”, the improvement in Peter Black’s vocal ability has been exemplary. Furthermore, a deliberately measu
  • cover

    WEBER, REINHOLD

    Elektronische Musik

    Eine der größten Neuentdeckungen der letzen Jahre aus dem totalen Krautrock Elektronik Untergrund ... aus KARLSRUHE!!!!!! Julian Cope’s „Crack in the Cosmic Egg“ fragt: „Existiert diese Plat
  • cover

    DIGITAL LEATHER

    Euro tour EP

    Neue superlimitierte 7'' 4-Song EP mit Disaster Girl und Suckface auf der A-Seite; beides wunderbare Tanzflächenfüller. Auf der Flip dann mit Platinum und Don´t Care wie gewohnt die düster
 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«