ProductDetails

  • cover

    SERENE FALL

    Burn out the light

    Nach satten 11 Jahren Albumpause hat sich der EA80-Ableger zusammengeschrumpft auf einen flotten Dreier und bringt heuer ein fantastisches Album zu Gehör! Die 13 neuen Songs sind wie üblich ausschließlich auf englisch und tummeln sich irgendwo an der Grenzfront zwischen Düsterpunk und Postpunk. Vergleiche mit Joy Division und Fliehende Stürme bleiben auch dieses Mal unvermeidbar, gut so. Die Songs gehen mir diesmal noch schneller ins Ohr, hier gibts wirklich Hit an Hit. Genau die richtige Mischung aus Melancholie und Biss! CD als edles 4-farbiges Digipack inkl. 28-seitigem 4-farbigen Booklet mit allen Lyrics.
    Format
    CD
    Release-Datum
    25.11.2010
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Major Label«

  • cover

    ANGESCHISSEN

    dto.

    Mit ANGESCHISSEN betrat 1984 ein Quartett die Hamburger Punkszene, welches sich als stilprägend für ein ganzes Subgenre erweisen sollte und gleichzeitig die Blaupause für deutschsprachigen Emopunk
  • cover

    LEATHERFACE

    The stormy petrel

    Leatherface sind zurück und beehren uns mit einem neuen Album! Mr. Stubbs hat nach der Versöhnung mit Dickie Hammond endlich wieder einen zweiten Traumgitarristen an Bord. Musikalisch bleibt alles b
  • cover

    MONOZID

    Say hello to artificial grey

  • cover

    L`ATTENTAT

    Made in GDR

    Diese geniale Scheibe der DDR-Kultpunkband aus Leipzig sollte nach dem Buch "Wir wollen immer artig sein" jedem ein Begriff sein. Neben PARANOIA und SCHLEIM KEIM gehörte die 1985 in Leipzig gegründe
  • cover

    AG GEIGE

    Raabe?

    Unberechenbar, experimentell und schräg zeigt sich dieses musikalische Ex-DDR Chamaeleon. Dabei bleiben sie sogar recht eingängig. Auf all ihren Tonträgern sprengen sie gleich ganze Generationen vo
  • cover

    PIA BLANK/ CPT. TRUNK

    Major Label Split Serie Vol. 4

    Der vierte Teil der 7´´-Serie - limitiert auf 100 Copies! * Zwei Drittel des Don Vito Line-Ups, hier auf einer Split-Single! Auf der einen Seite gibt's zwei treibend, hibbelige Discopunk-Instrum
 
Zeige alles vom Label »Major Label«