ProductDetails

  • cover

    COCOCOMA

    Spectrum of sounds : singles, unreleased & live stuff

    CoCoComa sind oder besser waren (z.Z dieser Aufnahmen) Bill Roe, Lisa Roe und Mike Fitzpatrick. Mike ist inzwischen ausgestiegen und konzentriert sich nur noch auf seine Hauptband HEADACHE CITY , aber Bill und Lisa machen weiterhin CoCoComa. Wie der Plattentitel suggeriert handelt es sich umd die frühen Singles, unveröffentlichtes und Live Aufnahmen. U.a. die Lieder von der GONER 7", der Split mit den Mans, Hipshakes split etc. Für Fans von: Goner Records, Hipshakes, Headache City, Turpentine Brothers, Mans, M.O.T.O.
    Format
    LP
    Release-Datum
    05.01.2010
    EAN
    EAN 4260016929696
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    DEVON DISASTER

    Make Things Bleed

    Die Mitstreiterin von Digital Leather Mann Shawn Forree mit eigenem Album! Schräger 80er Synthiepunk /Elektropop wie beim Kollegen der durch den süßen, sexy Gesang von Devon noch ein wenig mehr ins
  • cover

    SWEET KNIVES

    Sound On Sound

    [engl] Meaningfully Named after this Lost Sounds neckbreaker song this band features Original Lost Sounds members Alicja Trout, Rich Crook & John Garland as well as long time friend Johnny Valiant...this is
  • cover

    MISTRESS

    New Ground

    [engl] This was basically a follow-up band of COUNTRY WEATHER as a trio featuring Greg Douglass and Bill Baron. Mistress played all over the San Francisco Bay Area for the better part a year. They had it all
  • cover

    MIDNITE SNAXXX

    Midnite Snaxxx

  • cover

    PETER BLACK

    Clearly you din't like the show

    [engl] Since the initial purge of solo ideas that was debut album “Break Bread With the Mono-Brows”, the improvement in Peter Black’s vocal ability has been exemplary. Furthermore, a deliberately measu
  • cover

    GROUNDSHAKER

    Same

    Bisher unveröffentliches total berserkes heavy Psychedelic MONSTER aus den USA. Acht lange Tracks, geschriene Vocals, Gitarren Attacken, lauter Bass und Schlagzeug, nur zu vergleichen mit solchen Le
 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«