ProductDetails

  • cover

    LIGHTS OUT! / HIGH SOCIETY

    Split

    Lights out! aus Stuttgart holen zum großen Wurf aus: nach ihrer Debut-Single und dem großartigen "Destroy/Create"-Album gibt`s hier die bisher besten Aufnahmen der Band. Kurze, straighte Hardcore-Punk-Songs, die sich anhören als würden sie direkt aus den 80ern kommen. Alte Helden wie die Angry Samoans oder Circle Jerks stehen ebenso Pate wie aktuelle Combos um Dean Dirg oder Sniffing Glue, ohne dass Lights out! einfach nur zur nächsten Kopie verkommen. Hier gibt es wunderbar dreckige, überdrehte und ungestüme Punkrock-Songs, die so herrlich direkt rausgerotzt werden, dass es eine wahre Freude ist. Die Platte teilen sie mit ihren Freunden von der "High Society" in Nürnberg, die musikalisch in die gleiche Kerbe schlagen, inzwischen aber komplett in deutsch singen. Auch hier sind Black Flag, Reagan Youth und stellenweise auch die Wipers eine Referenz und auch hier gibt es trotzdem die nötige Eigenständigkeit. Punkrock der Güteklasse A mit Ausflügen in Richtung Hardcore und Skatecore, der wunderbar powervoll und direkt rüberkommt. Die Platte kommt mit geilem Old-School-Artwork inklusive farbigem Vinyl, Posterbeilage, Gravuren und Textblatt.
    Format
    LP
    Release-Datum
    26.08.2009
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Twisted Chords«

  • cover

    LADGET VS. DADDY LONGLEG

    Split

  • cover

    Triebtäter

    Hass & Krieg

    [engl] Triebtäter were one of the first German-speaking punk bands from Stuttgart. Founded in August 1980, disbanded in 1982, reformed a year later, and finally with the first and only LP "Hass & Krieg" in
  • cover

    TOXOPLASMA

    Demos 81/82

    Die beiden Toxoplasma Demo-Tapes von 1981 und 1982, die noch vor der legendären ersten LP der Band erschienen sind. 1994/95 veröffentlichte das Label Get Happy! Teile der beiden Demos als limitierte
  • cover

    V/A

    Missing in action

    with ungunst, radikalkur, inner conflict, artgerecht and others
  • cover

    ARMAGEDDON CLOCK

    Armageddon macht frei

    Knapp zwei Jahre nach dem Debut ''Unleashed confession'' kommen Armageddon Clock aus Finnland mit ihrem zweiten Longplayer an den Start und brennen ein Feuerwerk aus düsterem und zugl
  • cover

    BEATPOETEN

    Man müsste Klavier spielen können

    Die Beatpoeten sind Egge und Carlos, die eine rasant aberwitzige Mischung aus Elektro, Punk, HipHop, Politik und Lyrik fabrizieren. Die Wurzeln der beiden liegen im Punkrock, mit den Jahren kamen die
 
Zeige alles vom Label »Twisted Chords«