ProductDetails

  • cover

    TURPENTINE BROTHERS

    s/t

    Erinnerten die TURPENTINE BROTHERS auf dem Album ''We Don't Care About The Good Times'' noch stark an die späten Veröffentlichungen der OBLIVIANS, geht der dichte treibende Sound mittlerweile eher in Richtung MURDER CITY DEVILS. Die R&B Wurzeln sind durchaus noch vorhanden, wechseln sich beim Gitarren-Sound aber mit messerscharfen Garage-Punk-Riffs die fast schon an die REATARDS heranreichen, dazu ein meist dichter Orgel-Teppich vom Sound zwischen R&B und leicht düsterm New Wave Punk. Starkes Album mit treibenden Garage Punk Krachern wie etwa ''Time/Min.'', ''Man With Direction'' oder ''Ritalin'' die irgendwo zwischen MURDER CITY DEVILS, OBLIVIANS und T.S.O.L. zu Zeiten von ihrem Album ''Beneath The Shadows'' liegen. Dazu kommt mit ''Forget Loyality'' eine Nummer mit Songstrukturen im Stil von WARSAW, mit ''Tired Luxury'' gibt es eine schwer von Soul und Memphis-Rock'n'Roll infizierte Nummer die an REIGNING SOUND erinnert, und zum Rhythmus von ''Like A Dead Man'', bei dem die TURPENTINE BROTHERS No Wave Strukturen mit erdigem Blues Punk verbinden, kann man bildlich gesehen eine ganze Horde Zombies torkeln sehen.
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.09.2009
    Format
    CD Digipack
    Release-Datum
    01.09.2009
     

Einsortiert unter

Mehr von »TURPENTINE BROTHERS«

  • cover

    TURPENTINE BROTHERS

    Get your mind off me

    Atemloser, dicht am Kontrollverlust vorbei schrammender, aber dabei stets unheimlich groovender Garage Rock mit einer riesigen Portion Arsch-schüttelndem Soul. Stell dir eine Mischung aus The Reignin
  • cover

    TURPENTINE BROTHERS

    Make a livin'

    Zwei kochend heiße neue Songs dieser Band aus Boston. Harter orgelgetriebener Garage mit Killer agressiver Gitarre. Die Schlagzeugerin war früher bei Mr. Airplane Men, die von Greg Cartright (OBLIVI
 

Mehr vom Label »Alien Snatch«

  • cover

    MURDER BY GUITAR

    Rock bottom

    Hinter dieser neuen schwedischen Band stecken im Prinzip die Locomotions ergänzt um den mehr als umtriebigen Martin Savage. Das exzellente Songwriting hat Sänger Erik Jonasson auch schon bei den Son
  • cover

    LOCOMOTIONS

    s/t

  • cover

    DEMONICS

    Ritual on the beach

    THE DEMONICS all new 3rd full length record ''Ritual On The Beach'' is dripping with tremendously catchy melodies, upbeat dragpunk riffs and references and to the Californian lifestyle
  • cover

    VERMILLION SANDS

    s/t

    Nun endlich das mit Spannung erwartete Debüt-Album der VERMILLION SANDS aus dem Treviso, Italien. Es scheint als seien sie direkt aus dem Rock'n'Roll Märchenbuch entsprungen. Ihre fantastisc
  • cover

    SUSHICORNER

    Konichiwow

    [engl] Next exit beach! Welcome COCKTAILS with this exclusive vinyl version of their new album,"Hypochondriac". From San Francisco, California USA, direct to your bedroom, the band brings sweet power pop jam
  • HEX DISPENSERS

    III

    [engl] The HEX DISPENSER return with a new album packed with their hypnotic darkness rock! Their previous releases got terrific feedback, they´re  largely considered as the iconic band of angst ridden, raw
 
Zeige alles vom Label »Alien Snatch«