ProductDetails

  • cover

    DROWNING WITH OUR ANCHORS

    You can never go home again

    [engl] Drowning With Our Anchors feature former members of Burial Year, Threatener and Bullets In , and like Funeral Diner or Who Calls So Loud before they bring back all the passion and power of mid-'90s emotional hardcore.Think early Still Life mixed with Policy Of Three.
    Format
    LP
    Release-Datum
    30.03.2009
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Adagio 830«

  • cover

    FLETCHER TUCKER

    Unlit Trail

    [engl] Recorded over the course of three Autumn nights on the west coast of Sweden at the end of a tour in 2018, Fletcher Tucker’s Unlit T rail is a record of ritual, and an invitation to enter a ritual do
  • cover

    REMEMBERABLES, THE

    s/t

    [engl] The Rememberables (members of Coke Bust, Walk the Plank, etc.), from Washington D.C., deliver a modern blend of grunge, power pop and fuzzy 90s alternative, reminiscent of Superchunk, Weezer, & Dinosa
  • cover

    SYN*ERROR

    Verlustgeschäft

    Hauptstadt Band mit einem guten Händchen für sogenannten Emocore oder Post-Hardcore der 90er. Nach einigen Singles gibts nun endlich ein großes Stück Vinyl. 10 Kombinationen verschiedenster Bands
  • cover

    MOUTHBREATHER

    Lila

    Aus den ebenso genialen Wow Owls! und The Setup hervorgegangen, spielen Mouthbreather aus Richmond/Virginia rauhen und schnörkellosen New School Hardcorepunk, der seine Wurzeln direkt neben Snapcase
  • cover

    TAR FEATHERS / HAPPINESS

    Split

    Marcus Nyke ließ sich viel Zeit mit dem arrangieren dieser Songs und das hört man der Scheibe auch an. Wunderschöne Popsongs wie sie nur der Skandinavier zustande bringt - melancholisch, traurig, a
  • cover

    PYGMY LUSH

    Mount hope

    auf 500 limitierter Zweitling der Ex members of PG.99, Majority Rule, City of Caterpillar und mehr .... Und machen sie einen grossen (Ent-)Wurf. Es klingt wie ine Mixtape, aufgenommen in einem Studio;
 
Zeige alles vom Label »Adagio 830«