ProductDetails

  • cover

    POLITE SLEEPER

    s/t

    Neues Seitenprojekt der Yellow Press-Members Jason (Gitarre) und Tim (Drums) mit crazy (Folk-)Postpunk, der einigerma?en simpel gehalten ist, dafür aber umso mitrei?ender, dafür aber natürlich deutlich experimenteller als Yellow Press. Der DIY-Ethos der beiden beinhaltet das Aufnehmen ausschlie?lich zuhause, dementsprechend findet man charming Nebengeräusche und Deadnotes. Eine witzige Mischung aus Xiu Xiu, Yellow Press, Rumbleseat und Mountain Goats.
    Format
    MCD
    Release-Datum
    10.12.2007
    Format
    Release-Datum
    10.04.2009
     

Einsortiert unter

Mehr von »POLITE SLEEPER«

  • cover

    POLITE SLEEPER

    Lake effect

    Drittes Album des Trios aus Brooklyn, das in 5 Tagen während eines Schneesturms eingespielt wurde. Sie haben ihren Sound weiter verfeinert, und dabei den Range erhöht, ähnlich wie die Entwicklung b
  • cover

    POLITE SLEEPER

    Seens

    Nach dem super Mini-Album direkt der Longplayer.
 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    BELLICOSE MINDS, THE

    The Spine

    Einer der Wegbereiter des neu aufgekeimten Post-Dark-Goth-Punk-Revivals, das uns solche Perlen wie TK Untergang, Estranged, Belgrado, Spectres usw bescherte, kommt nach den früheren Demos und der Sin
  • cover

    BI MARKS

    The golden years

    Portland haut wieder auf die Kacke! Nach den ganzen Neo-Crust und Disorder-Sytle Kapellen gibt jetzt neben Austistic Youth auch noch die Bi-Marks, die sich dem melodischen Punk/Hardcore annehmen. Und
  • cover

    SUICIDAS

    Baile De Mascaras

  • cover

    New Flesh

    The Absurd

    Neue Platte der Düsterpunx formerly known as die Typen von Neon Piss, Deskonocidos, und Vaaska. Letztes Jahr haben sie uns ihr, stark von frühen Killing Joke beeinflusstes, Debüt vor den Bug gescho
  • cover

    SPECTRES:

    Nothing to nowhere

    Kanadas Speerspitze in Sachen Anarcho-Postpunk mit brandneuer Platte. Und was soll ich sagen? Wie nicht anders zu erwarten war, ist es ein totaler Killer geworden!! Auf Zehn Songs lassen die Jungs aus
  • cover

    DAILY RITUAL / THE STOPS

    Split

 
Zeige alles vom Label »Sabotage«