Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

LOS PEPES

  • 01. Automatic
    02. Your Justice
    03. Here Comes The Darkness
    04. This Is Rock And Roll
    cover

    LOS PEPES

    Automatic

    3 brandneue (exklusive) Hits von Londons heißgeliebten Melody-Lieferanten, dazu die Adrenalin-Rakete „Your justice“ vom aktuellen Longplayer „Positive negative“ (2019 auf WANDA) als Bonus. Selbst beschrieben als "RAMONES meets SLAUGHTER AND THE DOGS"-Mixtur, explodiert hier Powerpop mit einer wirklich lauten Punk-Kante. Perfektes Update zum Album, dieses kleine Stück Plastik verführt automatisch zum grinsen und tanzen. Positive Vibes all over, Action liegt in der Luft. Du wirst nicht enttäuscht sein! PS: Ja, "This is Rock'n'Roll".
    Format
    7''
    Release-Datum
    27.09.2019
     
  • 01. The Trap
    02. Perfect World
    03. Give Me Problems
    04. I Ain't The One
    05. Can't Be Told
    06. Mean It At The Time
    07. Let's Go!
    08. So Unique
    09. You Don't Get Anything
    10. It Don't Matter
    cover

    LOS PEPES

    Let’s Go

    In der Londoner Casa Pepe steht weiterhin Zuckerwatte plus Milchshake auf dem Menü: Charmin’ BOYS/LURKERS Punk Pop mit zuckersüßer Bubblegum Injection, GOOD VIBRATIONS-Labelkatalog in Griffweite, „Positive touch“ (UNDERTONES) Vibes und opulentem 70’s Finish. Schnittiger Gitarren-Sound trifft auf BEACH BOYS/BEATLES-Harmonien, lovely Earcandy Style. 10 brilliant Melody Makers mit Suchpotential, ein catchy’n’quirky Ohrwurm Festival. Call it punky Powerpop, call it poppy Bubblegum Punk, or call it simply…LOS PEPES own brand.
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    28.04.2017
     
  • 01. No SOS
    02. Do It Right
    03. I Ain´t Lazy
    cover

    LOS PEPES

    No SOS

    Leicht melancholischer Garagepunk, der mich an die erste Suspect Parts Single, die Turpentine Brothers und Mojomatics erinnert. Braucht man nicht viel zu sagen, 3 tolle Nummern, die schön ans Herz gehen.
    Format
    7''
    Release-Datum
    10.08.2013
     
  • 01. Still Belong To Me
    02. Positive Negative
    03. Let Me Tell You Something
    04. Ain’t Life Easy
    05. Anyway
    06. We Need It
    07. Medication
    08. Think Back
    09. Frustration
    10. Your Justice
    11. Action
    cover

    LOS PEPES

    Positive Negative

    Die London-Boys haben auf Album # 5 die Koordinaten etwas nach hinten justiert, zur geschätzten UK’79 (LURKERS/SLAUGHTER & THE DOGS) meets GOOD VIBRATIONS-Labelkatalog-Mixtur wurde eine 60’s Hardmod Edge (KINKS, THE WHO) additiert. Mit pompöser Phil Spector-Production, Wall of Sound to the max. „Let me tell you something“ erinnert an gefährliche STONES, anderswo blitzt DEAD BOYS-Sleaze auf. 11 Power-Songs auf 33 Minuten, kickin’ 70’s Action-Rocker mit 60’s Finish. Trefferquote: Mitten ins Herz.
    Format
    LP
    Release-Datum
    05.04.2016