Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

CRUSADES

  • cover

    CRUSADES

    s/t

    Jetzt als Euro Pressung mit anderem Cover. Emmanuel und Dave von den Sedatives, Steve Adamyk Band, Year Zero etc. mit Jordy und Skottie Lobotomy von den Creeps, Visitors sind wohl mit all ihren Bandprojekten nicht ausgelastet und haben mit den Crusades quasi eine Ottawa All Star Band ins Leben gerufen. Drei mal dürft ihr raten wie die wohl klingen. Richtig, wie die perfekte Mischung aus allen oben genannten Bands. Vier Songs gibt es auf dieser, auf 300 Stück limitierten Debut 7". Kommt mit Downloadcode!
    Format
    7''
    Release-Datum
    10.05.2011
    Genre
    Punk
    Preis
    4,50 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. 1590 (Sickness Never Ceasing)
    02. 1828 (Father Of Waves)
    03. 1713 (The Scorching Fevers)
    04. 1940 (Whirr And Chime)
    05. 1894 (Children Of Silence And Eternity)
    06. 1866 (Porch And Portal)
    07. 1846 (Once Drinking Deep)
    08. 1657 (Black Curtains Draw)
    cover

    CRUSADES

    This Is A Sickness And Sickness Will End

    Neuer Brecher der kanadischen HC-Kanone um Leute von Steve Adamyk Band, Buried Inside und den Sedatives (die übrigens auch wieder spielen). Thematisch zeigt man sich wie eh und je von der okkulten Seite - philosophisch, poetisch und historisch buddelnd - verbindet das mit persönlichen und politischen Einblicken. Auch musikalisch geht das Geschoss so schön nach vorn wie die beiden vorherigen Platten - episch anmutende Passagen weichen düster-treibendem HC-Punk mit überzeugender technischer Versiertheit . Was Aufnahme und Mix angeht profitiert die Scheibe eindeutig von der Erfahrung der Jungs die dafür verantwortlich sind: Matt Bayles (Tragedy, From Ashes Rise, Deftones, Alice In Chains, ..) und Bowitz/Larsen (The Spectacle, Cold Mailman, ...).
    Format
    LP
    Release-Datum
    07.03.2017
    Genre
    Punk
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
 

Mehr vom Label »Top 5«

  • cover

    CRUSADES

    s/t

    Jetzt als Euro Pressung mit anderem Cover. Emmanuel und Dave von den Sedatives, Steve Adamyk Band, Year Zero etc. mit Jordy und Skottie Lobotomy von den Creeps, Visitors sind wohl mit all ihren Bandpr
  • cover

    GRANDE COBRA

    Echoes of rebellion

    Erstes Release des neuen münsteraner Labels Top Five Recods von Julius (Press Gang, Idle Hands) in Co-Produktion mit P. Trash. Aufgenommen wurden die Songs schon 2006 im Toe Rag Studio London. Jetzt
  • cover

    CRUSADES

    s/t

    Jetzt als Euro Pressung mit anderem Cover. Emmanuel und Dave von den Sedatives, Steve Adamyk Band, Year Zero etc. mit Jordy und Skottie Lobotomy von den Creeps, Visitors sind wohl mit all ihren Bandpr
  • cover

    GRANDE COBRA

    Echoes of rebellion

    Erstes Release des neuen münsteraner Labels Top Five Recods von Julius (Press Gang, Idle Hands) in Co-Produktion mit P. Trash. Aufgenommen wurden die Songs schon 2006 im Toe Rag Studio London. Jetzt
 
Zeige alles vom Label »Top 5«
 

Mehr zum Genre »Punk«

  • cover

    ENAMORADOS

    s/t

    Neue Kombo aus Barcelona um Leute von Trance, Orden Mundial, Destino Final, Suicidas und Carne, die, wie das Artwork schon ankündigt, ein sonnendurchflutetes Scheibchen abliefern. Poppige 70s Punk-Ei
  • cover

    ROUSE

    Deep Wound

    [engl] Rouse are without doubt the best melodic hardcore band we've heard since 7 Seconds recorded "The Crew". At full speed, with a dead bad temper and some good shots of humor. 28 songs recorded before
  • cover

    V/A

    Nacido para estorbar

    Punkcompilation mit dem Thema Barcelona in den 80ern! Hier kommt ohne Ende geiler Scheiß! Das heißt unveröffentlichtes Material von einigen der einflussreichsten spanischen HC-Punk-Vorreitern. Mit
  • cover

    BORN IN FLAMES

    s/t

    Fetter Garagen Rock Punk aus Frankreich. Ist irgendwie ein Bastard aus Heartbreakers und Stooges. Die ollen Chosen Few aus Australien fallen mir auch noch als Referenz ein. Auf der LP Version gibts al
 
Zeige alles zum Genre »Punk«