Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

V/A

  • cover

    A FINE BOAT THAT COFFIN / AM I DEAD YET / MOCK HEROIC / UTARID

    Split

    4 Bands - vier Länder und doch einiges gemeinsam : laut und chaotisch wird hier gefeiert . Utarid aus Malaysia halten sich dabei mit hohen Schreistimmen an Bands wie Reversal of Man oder Orchid. Am i Dead Yet aus Belgien liefern da schon etwas düstere Songs ab die trotzdem chaotisch und intensive rüberkommen. Ausnahme auf der 12" ist wohl A Fine Boat That Coffin, die "nur" einen Song beisteuern , der allerdings sage und schreibe gleich die 6 Minuten Marke knackt : jazziger, verspielter und metallischer Hardcore! the Mock Heroic aus England geben dann nochmal 2 Songs mit etwas mehr emo anleihen dazu - wohl beeinflusst von etlichen Mid 90er Helden ...
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.04.2009
    Genre
    Hardcore / SXE
    Preis
    10,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover
    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Indie
    Preis
    2,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. Spoonfeed Hell
    02. Judgement Letter
    03. Heap Of Clay
    04. Dig The Hole
    05. Sentence Machine
    06. Pork Butcher's Knife
    07. Disappearing Man
    08. Great Unfinished
    09. Citizen K
    10. One Another
    cover

    ACTION BEAT / G.W. SOK

    s/t

    Action Beat trifft auf G.W. Sok, seines Teichens Frontman von The Ex.
    Format
    2x10''
    Release-Datum
    20.04.2014
    Genre
    Postpunk / Wave / Noise
    Preis
    25,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. Snares
    02. Man With Two Plastic Bags
    03. Crawling
    04. Jabberwock
    05. Unwanted Shapes Of Amiracle
    06. Tordogs
    07. bWhat Bus When
    08. Sokspeare´s Sonnet #18
    09. I'm No Giant
    10. Gangrene Machine
    cover
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    19.06.2017
    Genre
    Postpunk / Wave / Noise
    Preis
    16,50 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    ADORNO / THE BLACK HEART REBELLION

    split

    [engl] Finally available - this one of the most beautiful releases we have ever done (thanks to Tomas & Black Heart rebellion). The 7" contains one new track by each band. Not much words can describe the record besides awesome, beautiful, heartfelt and mindblowing. So amazed that this little record reflects everything the label and friendship is all about.
    Format
    7''
    Release-Datum
    02.02.2011
    Genre
    Hardcore / SXE
    Preis
    6,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    AGGRAVATION / DEFENESTRORS

    Split

    [engl] Two Bands Paris Vs Marseille, Very energetic Punk Rock. Wipers, Buzzcocks or Warsaw influence for the Aggravation and New Bomb Turks, Stooges and Ramones for the Defenestrors. Cover by Olivier Gasoil
    Format
    7''
    Release-Datum
    08.12.2010
    Genre
    Punk
    Preis
    5,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover
    Format
    LP
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Punk
    Preis
    10,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    AMEN 81 / BUBONIX

    Split

    Mit Amen 81 und den Bubonix teilen sich zwei der besten Hardcore-Bands eine gemeinsame Single. Je Bands gibt`s zwei exklusive Songs, die Bubonix prügeln extrem schnell und heftig nach vorne los und sind um einiges derber und kreischiger als bisher, haben unendlich viel Druck und Power, der Gesang kommt wie immer Klasse und drei Gitarren sorgen für ein Mörderbrett. Wie immer: deluxe, da kann nichts schief gehen. Und bei Amen 81 kann bekanntlich auch nichts schief gehen, es gibt zweimal die volle Ladung hasserfüllten Hardcore-Punk mit sauguten deutschen Texten, soundmäßig entwickelt man sich im Stile der HitpitLP weiter und macht damit alles richtig. Abgerundet wird dieses Kleinod noch durch ein wunderschönes und aufwendiges Layout, beide Bands haben sich richtig viel Mühe gegeben!
    Format
    7''
    Release-Datum
    27.06.2013
    Genre
    Punk
    Preis
    5,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. SOS Generique
    02. SOS Tempo
    03. Save Our Souls
    04. Free Souls
    05. Dark Souls
    06. SOS Lament
    07. Shaam
    08. The Sweet Decay
    09. Pressure Drop
    10. Tigris
    11. Seetara
    12. Forest Song
    cover

    ANDRZEJ KORZYNSKI / AWKWARD CORNERS

    SOS / The Sweet Decay

    [engl] 
    In true Disposable Music style we conclude our successful second series by combining two very different global music projects from totally different eras and cultural climates. Andrzej Korzynski’s French funk inspired lost 1974 soundtrack to a Polish crime film directed by a Russian filmmaker shares vinyl sides with a compendium of modern field recording from Thailand and Pakistan assembled by UK born producer and Sound Of Wonder/Paradise Bangkok compiler Chris Menist. Sharing evident stylistic trademarks with other classic 70s crime/thriller soundtracks such as Gainsbourg/Vannier’s Cannabis, Don Ellis’ The French Connection, Alan Tew’s The Hanged Man and Morricone’s Le Serpent, Andrzej Korzynski’s score for this obscure Polish only weekly crime series SOS (directed by Janusz Morgenstern) might well have disappeared into the annals of lost communist pop culture if it wasn’t for Finders Keepers privileged plunders in to the vaults of this very important and previously under exposed soundtrack genius. Drawing further stylistic similarities with Alain Goraguer’s oft-cited La Planete Sauvage soundtrack, the fact that Korzynski had previously worked in the same studios as Ennio Morricone and Jean-Claude Vannier in the late 1960s (before being forbidden to travel under the Soviet regime) becomes evident on these golden era 1974 recordings providing another indispensable inclusion to European soundtrack collectors and fans of the genre in a well ploughed field.
    Format
    LP
    Release-Datum
    07.04.2014
    Genre
    Electronic
    Preis
    18,90 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    ANNOTATION / BENT CROSS

    split

    [engl] Hamburg citizens BENT CROSS continue with 2 more beer-spitting tracks (from the same recording session as their debut 7"). Raw, dirty and of course - no compromises. The rock is hard, high, and mighty - both tunes have teeth, and the jams are kicked the fuck out. BENT CROSS is a band that happens to party - better, they are a band that incites a party. They have the strong punk ethos in their lyrics: work sucks, get fucked, let’s rage. On the flipside ANNOTATION leaves their previous recordings in a cloud of bong smoke. They serve a kind of retro-rock that brings back memories of BLACK FLAG, BL'AST and the occasional THIN LIZZY. Both songs start out with a gnarly late '70s hard-rock riff and then it quickly becomes a straight forward hardcore-punk song. ANNOTATION make you want to grow your hair out for the sole purpose of head banging. All 4 exclusive smashers consist of simple-but-effectice three-chord riffs, spiced up with melodic lead guitar work and the sound is rough as it should and firmly along the lines of early '80s hardcore-punk bands. The songs might not have the most original progressions, but you can hear that both bands are here to throw a lean, mean live party. And there is nothing wrong with that! Where is the Beer-Bong-Party? Vinyl includes a digital download card.
    Format
    7''
    Release-Datum
    01.02.2013
    Genre
    Hardcore / SXE
    Preis
    5,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. Airuin
    02. Hotbed
    03. Makeup
    04. Luv
    05. Poskok
    06. Filter
    cover

    ARKTIS/AIR

    En-trance

    Man nehme John Zorns legendäres Free-Jazz-Noise-Impro-Hardcore Projekt Painkiller und mische dieses mit großen Post-Metal-Ambitionen der Sorte Isis, sowie gelegentlichen 70er Jahre Progrock-Experimenten in der Tradition von Bands wie King Crimson. Zu guter Letzt garniere man das dieser Art entstandene wild-schräge Klangspektakel mit dem grenzenlosen Blast Beat-Wahnsinn der Grindcore-Kapelle Napalm Death, der Komplexität und spielerischen Finesse des Jazz und auch leichten Melvins-Anleihen. Wie das alles zusammengeht? Arktis/Air machen es vor.
    Format
    LP 180gr
    Release-Datum
    15.11.2013
    Genre
    Postpunk / Wave / Noise
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover
    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Punk
    Preis
    3,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.04.2009
    Genre
    Hardcore / SXE
    Preis
    10,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    AUSTIN LUCAS / CORY BRANAN

    Split

    Je ein neuer und unveröffentlichter Song der beiden Songwriter auf sehr hohem Niveau. Seveninch zur Euro Tour im Herbst 2010. Limitiert auf 500 Stück.
    Format
    7''
    Release-Datum
    22.10.2010
    Genre
    Indie
    Preis
    5,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    AUTISTIC YOUTH / COLA FREAKS

    Split

    Eigentlich als Tour-EP diesen Sommer geplant, aber halt abgefuckt ... egal, beide Bands mit je zwei Tracks. Die Cola Freaks aus Arhus mit snotty Punkrock im klassischen KBD-Punkstyle aufgenommen von Jay Reatard. Die Youngsters von Autistic Youth (Portland) hauen dann zwei melodische Smasher aus dem Ärmel im Stile von älteren, kalifornischen Bands im now-a-days Soundgewand.
    Format
    7“
    Release-Datum
    10.04.2009
    Genre
    Punk
    Preis
    4,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    AUTOMATICS / WILLY WONKAS

    Split

    PunkRock by this both Italian bands.
    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Punk
    Preis
    2,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    AUTORAMAS / MR ATOM & HIS PROTONS

    Split

    Split LP der Brasilianer und Niederlander auf farbigem Vinyl. Gabriel Thomaz von den Autoramas aus Brasilien hat auf seinem eigenen Label diese Split LP veröffentlicht. Auf der ersten Seite 6 Songs von den Autoramas, 3 davon live in Deutschland in super Soundqualität. Cooler Surf Garage Pop mit leichter Outer-Space Note. Auf der B-Seite die zweite Band von Gabriel, Mr. Atom & His Photones mit 8 völlig abgefahrenen Space Songs, hört sich z.T. nach Commodore C64 Soundmodul mit Computervocals an. Cooles brasilianisches Release auf rotem Vinyl, ohne Cover, aber mit Sticker auf der Hülle.
    Format
    LPcol
    Release-Datum
    02.02.2010
    Genre
    Garage / Powerpop
    Preis
    10,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    BATTLE OF WOLF / SINGAIA

    split

    Erste Split 7'' von dieser unglaublichen Band aus London aus dem Umfeld des Parades of Spectres Labels. Mit düsteren, teils schnell, teils langsamen Emo-Violence, waren sie nicht zu Unrecht DIE Band auf dem diesjährigen CMAR- Fest. Singaia bestehen aus aus ex The Apoplexy Twist Orchestra, Arsen aka König der Monster und Cease Upon the Capitol Menschen und prügeln sich hier durch 5 chaotische Emoviolence Smasher...
    Format
    7''
    Release-Datum
    15.04.2009
    Genre
    Hardcore / SXE
    Preis
    4,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. A Poem In Cycles And Bells For Tape Recorder And Orchestra
    02. Piece For Tape Recorder
    03. Suite From King Lear For Tape Recorder
    04. The Fortunate Islands For String Orchestra
    cover

    LUENING / USSACHEVSKY / BERGSMA

    A Poem In Cycles And Bells & Other Music For Tape Recorder

    [engl] 
    You would never believe this record to be a relic from a past of electronic music that happened before anybody even spoke about rock music. In 1957 this compilation of electronic and orchestral compositions by the three masterminds Otto Luening, Vladimir Ussachevsky and William Bergsma saw the light of the stars for the first time and has become a cult piece among lovers of electronic space music since then, despite the fact that only the first side features the so called tape compositions of Luening and Ussachevsky from the 50s while Bergsma's lengthy piece from the B side gets performed by a regular orchestra consisting of living beings. You certainly have to lay back and let yourself drift away upon this stream of sound but it is still a very human effort all in all. All instruments are for real and even though this piece of music moves within the narrow borderlines of classic orchestral music patterns, there is a warm and gentle flow of energy pouring out of it and reaching out for your mind. Luening and Ussachevsky on the other hand work with sounds of undefined origin recorded on tape reels which are their main instruments for creating something new out of everything. The result is dark and gloomy. It pulls you away from your earthly existence and drags you out into space to the furthest corners of the cosmos.
    Format
    LP
    Release-Datum
    25.07.2016
    Genre
    Electronic
    Preis
    20,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    NADJA / GALENA

    Konstruktion

    Hier regiert Monotonie und Downtempo. Minutenlange "Störgeräusche" bahnen sich ihren Weg durch noisige Ablenkungsmanöver und zäh-fließende Drones. Erst das abschließende "HighSea & Turbulence/Coda 2" (und gleichzeitig Herzstück des Albums) lässt den Drumcomputer warm laufen, ein unterschwelliger Beat brodelt im Untergrund und wirkt beinahe hypnotisierend.
    Format
    LP
    Release-Datum
    18.04.2011
    Genre
    Hardcore / SXE
    Preis
    11,50 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover
    Format
    CD
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Punk
    Preis
    10,50 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    SH* V/A

    Awaken compilation #3

    EX-/EX, Serbian Metal/Doom compilation, +booklet
    Format
    TAPE
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Preis
    2,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    SPEEDERGARBEN / ANA BARATA

    Split

    Zweimal skandinavischer Hardcore Punk! Ana Barata aus Schweden kommen mit fünf treibenden, teils melodischen Hardcore Tracks ?? 3 neue Tracks und zwei bereits auf der geilen Norrland Compliation veröffentlichte Songs! Die norwegischen Speedergarben legen dann in Sachen Geschwindigkeit und Aggressivität nochmals eine Schippe drauf ?? vier Hardcore Kracher a la DS 13! Schönes Ding!
    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Hardcore / SXE
    Preis
    4,50 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    V/A

    4 Bands split

    with Collided in Shades,Skipjack Bolzen Rag Tag
    Format
    LP
    Release-Datum
    ---
    Genre
    Punk
    Preis
    9,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
 

Mehr vom Label »React with a protest«

  • cover

    JUNE PAIK

    s/t 2013

    Die neue 12“ der Bayern bietet wieder alles was der Hörer von Ihnen gewohnt ist – episch brachialer Screamo versetzt mit düsteren und melancholischen Zwischenstücken die sich immer wieder in br
  • cover

    CLOUD RAT

    Moksha

    Verpackt in eine wilde und verzweifelte Mischung aus Screamo/Emo-Violence und Grindcore fällt die neue LP von Cloud Rat über uns herein, als wenn es kein Morgen gäbe! In dem Sturm der musikalischen
  • cover

    TITAN

    Burn

    Nach 2 Jahren warten nun endlich das neuen Machwerk der Kanadier. Burn knallt uns 10 neue Songs irgendwo zwischen metallischem Post Rock, düsterem Hardcore und fiesem Sludge um die Ohren.
  • cover

    HYBRIS

    Discography

    Die gute alten 90er! Hybris sind längst tot, waren aber ab `97 recht umtriebig und mit die ersten, die den "alten Screamo" a la Uranus in Deutschland etabliert haben. Uranus ist auch definitiv die Re
  • cover

    JUNE PAIK

    s/t

    Das letzte Machtwerk der Münchener in Form dieser nett aufgemachten 10". 4 Songs in über 12 Minuten - von chaotisch und kreichend bis heavy episch alles dabei.
 
Zeige alles vom Label »React with a protest«
 

Mehr zum Genre »Hardcore / SXE«

  • cover

    IMPALERS, THE

    Cellar Dweller

    Texas spuckt in letzter Zeit ja allerhand ultrabrutale Hardcore Bands aus und die Impalers reihen sich da nicht nur ein, sondern moshen sich mit ihren bis an die Zähne Killerbenieteten Smashern nach
  • cover

    SHEER MAG

    Compilation

    Lieblinge der "Szene". Musikalisch steht die Formation bis zum Hals in vergangenen Zeiten mit ihrem Mix aus 70s bzw Southern-Rock-Gelicke, Boogie-laden Powerpop und Jackson 5 Vocals.
  • cover

    CAREER SUICIDE

    Machine Response

    Neues Album der Kanadier nach knapp zehn Jahren, die musikalisch gerne mit frühen Hardcore-Punk Bands wie den Angry Samoans, The Freeze, Germs oder Jerry´s Kids verglichen werden. Das neue Album bei
  • cover

    CHINO HORDE

    discography

    Hier findet sich die komplette Discografie (17 Tracks) der 90s DIY Emopunkcombo (Mitglieder von Chino Horde spielten auch bei Pinhead Gunpowder und Thumbnail). Einflüsse von Fugazi über Current sind
  • cover

    MALKOVICH

    The foundation rocks

    U.a. aus Leuten von Face Tomorrow bestehende Band die nach einer selbstproduzierten 12?? hier mit ??The foundation rocks?? ihre zweite Veröffentlichung präsentiert. Die Jungs rocken sich durch insge
  • cover

    BOMBENALARM

    No Mistakes

    Ein wahres Prachtwerk. Bombenalarm sind mittlerweile recht bekannt für den harten und krustigen Hardcore / Punk, aber diese Platte ist einfach grandios. Melodische Parts wechseln mit harten und schne
 
Zeige alles zum Genre »Hardcore / SXE«